1. Nachfrageschub: Apple soll iPhone 7-Produktion massiv hochgefahren haben

    Positive Signale aus Fernost: Wie die taiwanische Wirtschaftszeitung DigiTimes erfahren haben will, soll Apple seine Bestellungen des neuen iPhone 7 bei seinen asiatischen Auftragsfertigern deutlich hochgefahren haben. Nachdem zunächst von geringeren iPhone 7-Bestellungen ausgegangen worden war, berichtet die DigiTimes nun, Apple könne bis zu 100 Millionen neue iPhones bis Jahresende bestellt haben. Die Wall Street reagiert mit deutlichen Kursaufschlägen.