1. 809.000 14- bis 49-Jährige und 11% Marktanteil: „Big Brother“ ohne Promis startet unspektakulär

    Die erste „Big Brother“-Ausgabe ohne Prominente bei Sat.1 lockte zur Premiere am Montagabend noch keine Zuschauermassen vor die Fernseher. Insgesamt sahen 1,60 Mio. zu, darunter 0,81 Mio. 14- bis 49-Jährige. In der jungen Zielgruppe entsprach das einem Marktanteil von 11,0% – über dem Sat.1-Durchschnitt, aber sicher unter den Erwartungen der Sender-Verantwortlichen.

  2. Nichtmal eine Million Zuschauer: Neuer Sat.1-Krimi „Cora Stein“ fällt zum Start komplett durch

    Erneut eine schlechte Quoten-Nachricht für Sat.1: Der Start der eigentlich geplanten Krimi-Reihe „Cora Stein“ fiel so deutlich durch, dass eine Fortsetzung fraglich sein dürfte: Nur 970.000 sahen um 20.15 Uhr zu, der Marktanteil lag bei 3,2%, im jungen Publikum bei kaum besseren 5,4%. Die Tagessiege gingen unterdessen an „Die Toten vom Bodensee“ und „Bauer sucht Frau“.

  3. Frauen-WM besiegt U21-EM: 5,98 Mio. sehen Südafrika-Deutschland, 4,92 Mio. Deutschland-Dänemark

    Frauen-Fußball besiegt Junioren: Mit 5,98 Mio. zu 4,92 Mio. Zuschauern setzte sich die Übertragung der Frauen-WM am Montag gegen die U21, in der durchaus bekannte Bundesliga-Spieler dabei sind, relativ klar durch – und das, obwohl die U21 in der Prime Time antrat und die Frauen am Vorabend. Mithalten konnte auch eine Wiederholung aus der ZDF-Reihe „Die Toten vom Bodensee“.

  4. Haushoher Tagessieg für „Die Toten vom Bodensee“, fast 1 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen nachts um 3 das letzte Quarter des Super Bowls

    Die ZDF-Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“ hat erneut gezeigt, was sie kann: 7,88 Mio. Krimifans sahen am Montag ab 20.15 Uhr zu – grandiose 24,6% und der deutliche Tagessieg. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „The Big Bang Theory“ und auch der Super Bowl bescherte ProSieben mit den Teilen, die nach 3 Uhr morgens zu sehen waren, nochmal herausragende Zahlen: 990.000 14- bis 49-Jährige waren im vierten Quarter ab 3.10 Uhr noch dabei – ein unfassbarer Marktanteil von 54,1%.

  5. "Die Toten vom Bodensee" siegen mit neuen Rekordzahlen, RTL IIs "Love Island" geht erfolgreich zu Ende

    Grandiose Zahlen für den ZDF-Montags-Krimi: Der neueste 90-Minüter der Reihe „Die Toten vom Bodensee“ lief so gut wie keine andere Folge zuvor: 8,18 Mio. Leute sahen zu, der Marktanteil schraubte sich hoch auf 26,8%. Im jungen Publikum gewann „The Big Bang Theory“ den Tag, auch das „Team Wallraff“ war erfolgreich. Nach 22 Uhr ging bei RTL II zudem „Love Island“ mit starken Zahlen zu Ende.

  6. RTL-Duo „Zahltag!“ und „Armes reiches Deutschland“ legt kräftig zu, Das Erste punktet bei 14-49 mit „Tschick“

    Aufatmen bei RTL: Nach einem etwas verhaltenen Start vor einer Woche lief die neue 20.15-Uhr-Reihe „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen mit Ilka Bessin, Felix Thönnessen und Heinz Buschkowsky diesmal viel besser, gewann die Prime Time mit 1,14 Mio. 14- bis 49-Jährigen und starken 16,5%. Auch „Armes reiches Deutschland“ legte danach zu. Im Gesamtpublikum hatte am Abend Das Erste die Nase vorn, die „Charité“-Wiederholung lief dabei aber sehr blass.

  7. "Ich bin ein Star" und "Young Sheldon" verlieren weiter Zuschauer, "Die Toten vom Bodensee" siegen mit 8,01 Mio.

    Großer Erfolg für die ZDF-Krimireihe „Die Toten vom Bodensee“: Der sechste Film der Reihe schaffte als zweiter den Sprung über die 8-Mio.-Zuschauer-Marke. 8,01 Mio. sahen zu, der Marktanteil lag bei 24,4%. RTLs „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verlor hingegen weiter Publikum: 5,14 Mio. sahen am Montag zu – noch einmal 60.000 weniger als beim 9-Jahres-Tief vom Sonntag.

  8. Das ZDF siegt mit den "Toten vom Bodensee" bei Jung und Alt, "Wirt sucht Liebe" wird zum großen Flop

    Das stärkste TV-Programm des Feiertags hieß „Die Toten vom Bodensee“. Der ZDF-Krimi sammelte fast 8 Mio. Zuschauer ein – deutlich mehr als alle anderen. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Film. Die Nummer 2 der Prime Time war in beiden Zuschauergruppen „Wer wird Millionär?“. Starke Zahlen im jungen Publikum erzielte Vox – mit „Breaking Dawn“ – im Gegensatz zu RTL II mit „Wirt sucht Liebe“.

  9. ZDF siegt mit den „Toten vom Bodensee“, Vox-Serie „Battle Creek“ startet katastrophal

    Der Montagabend ist derzeit ein großes Problem für Vox. Auch die kurzfristig ins Programm genommene neue Serie „Battle Creek“ konnte daran zum Start nichts ändern: 2,5% in der jungen Zielgruppe sind desaströs. Den Tagessieg holte sich im Gesamtpublikum der ZDF-Film „Die Toten vom Bodensee“, bei den 14- bis 49-Jährigen „GZSZ“.

  10. „Die Toten vom Bodensee“ schlagen Jauch und „Bauer sucht Frau“

    Schöner Erfolg für den als Reihe geplanten ZDF-Krimi „Die Toten vom Bodensee“: 6,60 Mio. sahen den Film am Montag – tolle 20,0% und ein Sieg gegen RTLs „Wer wird Millionär?“ und „Bauer sucht Frau“. Inka Bauses Landwirte wiederum triumphierten im jungen Publikum – mit etwas besseren Zahlen als in den beiden Vorwochen.