1. „Goldene Kamera“-Verleihung fällt auf neuen Zuschauer-Minusrekord, ARD siegt stattdessen mit Krimidrama „Der Auftrag“

    So wenig Interesse gab es im deutschen Fernsehen noch nie für eine Verleihung der Goldenen Kamera. Nur 2,36 Mio. Leute sahen die dreistündige Show im ZDF, der Marktanteil lag bei 8,9%. Beide Zahlen sind Minusrekorde in der Historie der Gala. Ein viel größeres Interesse gab es stattdessen am ARD-Krimidrama „Der Auftrag“, das mit 5,87 Mio. und 20,2% den Prime-Time-Sieg einfuhr.