1. „Die Höhle der Löwen“ läuft ab der 8. Staffel immer montags

    Noch im Frühjahr hatten sich die beiden Erfolgsshows „Die Höhle der Löwen“ von Vox und „The Masked Singer von Prosieben im Abendprogramm duelliert. Das wird sich nun ändern.

  2. Positive Resonanz auf Print-Premiere zu "Die Höhle der Löwen": G+J kann mehr als 120.000 Exemplare absetzen

    Mehr als 120.000 Exemplare hat Gruner + Jahr von seinem neuen Gründermagazin „Die Höhle der Löwen“ abgesetzt. Darin ist aber eine gehörige Anzahl von Exemplaren für Marketingzwecke enthalten. In Branchenkreisen geht man davon aus, dass von dem Print-Neuling tatsächlich weniger als 100.000 Exemplare hart verkauft wurden. Trotzdem dürfte sich die erste Ausgabe des Gründer-Magazins für den Verlag rechnen.

  3. "Vor allem aus Vertriebssicht spannend": Wie Chefredakteur von Buttlar das "DHDL"-Gründermagazin etablieren will

    Weg vom klassischen Wirtschaftsjournalismus, hin zu einem Persönlichkeits-Magazin rund um die deutsche Gründerszene – Gruner + Jahr schlägt mit dem Print-Produkt „Die Höhle des Löwen“ neue Wege auf dem hart umkämpften Markt der deutschen Wirtschaftspresse ein. Im Interview mit MEEDIA erklärt Chefredakteur Horst von Buttlar, wie er die Fangemeinde der Vox-Erfolgssendung nutzen will, um neue Lesergruppen und Anzeigenkunden zu gewinnen.

  4. Angriff im Wirtschaftssegment: Gruner + Jahr startet Gründermagazin Die Höhle des Löwen

    Ungewöhnlicher Vorstoß im hart umkämpften Segment der Wirtschaftspresse: Zum Start der neuen Staffel der Vox-Sendung bringt Gruner + Jahr Morgen das Gründermagazin „Die Höhle des Löwen“ an die Kioske. Dabei setzt das Verlagshaus auf ein neuartiges Zeitschriftenkonzept, um Lesergruppen jenseits des klassischen Wirtschaftsjournalismus zu erreichen. Die Startauflage liegt bei 250.000 Exemplaren.

  5. „Raus aus der Wirtschaftsecke“: Wie Capital-Chefredakteur von Buttlar mit dem Gründer-Magazin neue Leser anlockt

    Gruner + Jahr erweitert sein Wirtschaftssegment. Das Verlagshaus bringt pünktlich zur neuen Staffel ein Gründermagazin zur Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ an den Markt. Geplant ist die neue Zeitschrift aber nicht als Fan-Magazin. Sie soll auch Geschichten anderer bekannter Unternehmensgründer erzählen. Im MEEDIA-Interview erklärt Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar, wie er damit neue Lesergruppen und Anzeigenkunden gewinnen will.

  6. Codename „DHDL-Magazin“: Gruner + Jahr startet Zeitschrift zur Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“

    Im hart umkämpften Segment der Wirtschaftspresse will Gruner + Jahr mit einem neuartigen Magazinkonzept wieder stärker Fuss fassen: Das Hamburger Verlagshaus plant, pünktlich zum Start der neuen Staffel der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ im September ein Gründer-Magazin auf den Markt zu bringen. Damit beabsichtigt der Verlag, neue Lesergruppen und Anzeigenkunden zu gewinnen.

  7. Wirsing-Chips und Toiletten-Parfum: Gelungener „DHDL“-Auftakt mit Beigeschmack

    Die erste Sendung der neuen Staffel der Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ kommt einer Dauerwerbesendung gleich. Es wird für die Startups geworben, für die Investoren, sogar der Moderator der Sendung macht Werbung. Unterhaltsam war’s trotzdem.