1. Trotz eines Sieges im jungen Publikum: „The Masked Singer“ kommt nicht ganz in alter Stärke aus der Corona-Pause

    Nach zwei Wochen Pause wegen Corona-bedingten Ausfällen in der Produktion, ging ProSiebens „The Masked Singer“ am Dienstagabend weiter: 2,45 Mio. 14- bis 49-Jährige bescherten der Show den Tagessieg und einen Marktanteil von 24,6%. Grandiose Zahlen, die aber unter denen der jüngsten Ausgaben lagen. Ganz vorn im Gesamtpublikum: Nachrichten und „ARD extra“ vor „Um Himmels Willen“ und „In aller Freundschaft“.

  2. „Höhle der Löwen“ springt dank „Masked Singer“-Pause auf Staffel-Hoch und gewinnt die Prime Time bei 14-49

    Die Corona-bedingte Pause der ProSieben-Show „The Masked Singer“ hat dem Vox-Konkurrenten „Die Höhle der Löwen“ zu einem neuen Staffelrekord verholfen: 1,35 Mio. 14- bis 49-Jährige entsprachen 14,4% und dem Prime-Time-Sieg. ProSieben erzielte mit „The Amazing Spider-Man“ immerhin 11,2%, RTL mit den „25 schrecklich-schönsten Familiengeschichten“ nur 8,0%. Den Tagessieg holte sich bei Jung und Alt die 20-Uhr-„Tagesschau“.

  3. Auch zum Schluss keine 10%: Sat.1-Show „The Taste“ endet mit dem bisher schwächsten Finale

    Die inzwischen siebte Staffel des Sat.1-Koch-Wettbewerbs „The Taste“ ist nicht als besonderer Hit in die Sendergeschichte eingegangen. Auch zum Finale gab es keine Top-Quoten und nicht wie in den vergangenen Jahren einen Marktanteil von 10% und mehr im jungen Publikum. Die Prime Time gewann stattdessen RTL mit „Die 25“, im Gesamtpublikum siegte souverän „Bares für Rares“.

  4. 27,4% bei den 14- bis 29-jährigen Frauen: RTL II triumphiert mit neuem Staffel-Rekord für „Love Island“

    Starker Abend für RTL II: Mit zwei Golden der „Wollnys“ und vor allem der Kuppel-Soap „Love Island“ holte der Sender am Mittwoch Top-Quoten: „Love Island“ sprang bei den 14- bis 49-Jährigen mit 10,1% erstmals in diesem Jahr über die 10%-Marke, bei den 14- bis 29-jährigen Frauen gab es sogar unglaubliche 27,4%. Tagessieger bei den 14- bis 49-Jährigen war „GZSZ“, im Gesamtpublikum gewann die 20-Uhr-„Tagesschau“.

  5. Fernsehen punktet mit Crime: „Aktenzeichen XY“ siegt bei Jung und Alt, ordentliche Zahlen für „Bundespolizei Live“ bei kabel eins

    Die Live-Übertragung eines Bundespolizei-Einsatzes hat kabel eins am Mittwochabend recht gute Quoten beschert: 500.000 14- bis 49-Jährige sorgten für einen Marktanteil von 6,1%. Den Prime-Time-Sieg holte sich ebenfalls ein Polizei-Format: „Aktenzeichen XY“ kam im ZDF auf 1,04 Mio. junge Zuschauer und 11,8%, insgesamt auf 4,59 Mio. und 15,9%.

  6. ARD-Drama „Play“ überzeugt nur im jungen Publikum, „Wilsberg“ beschert zdf_neo den zweiten Prime-Time-Platz

    Den ganz großen TV-Hit gab es am Mittwoch nicht. Im Gesamtpublikum reichten der ZDF-Show „Da kommst Du nie drauf!“ 3,68 Mio. Zuschauer und 13,3% für den Prime-Time-Sieg, bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Grey’s Anatomy“ den Abend mit nur 900.000 und 10,6%. Zu den Gewinnern und Verlierern gehört gleichermaßen das ARD-Drama „Play“, RTL II überzeugte im jungen Publikum mit starken Zahlen am gesamten Abend.

  7. „Das Wichtigste im Leben“ endet mies, zweites Frauen-WM-Halbfinale gewinnt den Tag

    Die Frauen-Fußball-WM war auch am Mittwoch ein Zuschauer-Magnet. 4,42 Mio. Fans schalteten das Halbfinale Niederlande-Schweden im Ersten ein – Tagessieg, 19% und noch bessere Werte als beim ersten Halbfinale einen Tag zuvor. Auch im jungen Publikum gewann der Fußball die Prime Time, der Tagessieg ging hier aber an „GZSZ“. Sehr unerfreulich waren die finalen Quoten der Vox-Serie „Das Wichtigste im Leben“.

  8. Witzigmanns „Top Chef Germany“ dead on arrival, starker Start für „Watzmann ermittelt“ im Ersten

    Miserable Premiere für die neue Sat.1-Kochshow „Top Chef Germany“ mit Eckart Witzigmann: Nur 1,11 Mio. interessierten sich insgesamt, der Marktanteil lag bei ganzen 4,2%. Bei den 14- bis 49-Jährigen lief es mit 6,1% ähnlich mies. Die Prime-Time-Siege gingen unterdessen an „Da kommst Du nie drauf!“ und „Die 25“, am Vorabend startete die neue ARD-Serie „Watzmann ermittelt“ super.

  9. Starke DFB-Pokal-Quoten mit Schalke-Werder im Ersten und Bayern-Heidenheim bei Sky

    Der Fußball war am Mittwochabend das erfolgreichste TV-Ereignis. 6,29 Mio. Menschen sahen ab 20.45 Uhr das Viertelfinale zwischen Schalke 04 und Werder Bremen im Ersten, der Marktanteil lag bei grandiosen 22,1%. Auch das zweite Viertelfinale des Tages, das nur bei Sky zu sehen war, sorgte für Top-Quoten: 1,21 Mio. Fans sahen ab 18.30 Uhr den 5:4-Sieg des FC Bayern gegen Heidenheim, ein neuer Rekord für DFB-Pokal-Übertragungen bei Sky.

  10. Starke Free-TV-Premiere für Kerkelings "Ich bin dann mal weg", Hans Sarpei punktet bei RTL II mit "Abgestempelt!"

    Auch wenn das Buch inzwischen über 12 Jahre alt ist und der Film auch schon vor fast drei Jahren in die Kinos kam, sorgte „Ich bin dann mal weg“ nun auch im Free-TV noch für gute Zahlen: Mit 1,37 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 14,1% gewann der Film für Sat.1 den Mittwoch. Eine erfolgreiche Premiere gab es um 21.15 Uhr für Hans Sarpeis RTL-II-Sendung „Abgestempelt! Armut in Deutschland“, den Tages-Gesamtsieg holte sich „Marie Brand“.