1. ARD-Drama „Das Ende der Geduld“ überzeugt bei Jung und Alt, ordentliches Finale für „The Taste“

    Schöner Erfolg für die ARD-Themenwoche „Toleranz“. Das Drama „Das Ende der Geduld“ mit Martina Gedeck überzeugte in allen Altersgruppen und musste sich insgesamt nur knapp „Aktenzeichen XY“ geschlagen geben. Bei Sat.1 ging „The Taste“ zu Ende – und das mit besseren Zahlen als das erste Staffel-Finale vor einem Jahr.

  2. Tolle Quoten für das „Geld oder Liebe“-Jubiläum, DFB-Pokal gewinnt

    Schönes Comeback für „Geld oder Liebe“ im WDR Fernsehen: Die Jubiläums-Ausgabe, die noch einmal Jürgen von der Lippe moderierte, schalteten trotz Fußball als Konkurrenz 1,52 Mio. Leute ein – tolle 4,8%. Der Pokal gewann natürlich mit 7,43 Mio. Fans den Tag, schlecht lief es u.a. für ProSieben und Sat.1.

  3. ARD-Drama und Mario Barth trotzen der Champions League

    Die klare Nummer 1 im deutschen Fernsehen war am Mittwoch natürlich der Fußball: 8,21 Mio. Fans sahen den hohen Sieg der Dortmunder bei Galatasaray im ZDF. Dennoch erzielten auch Das Erste und RTL starke Quoten: Genau 5,00 Mio. sahen das ARD-Drama „Momentversagen“, immerhin 3,76 Mio. „Mario Barth deckt auf“.

  4. Mario Barth besiegt Schlecker-Film, „Landauer“ kein großer Erfolg

    Großer Erfolg für RTL und Mario Barth: Die Verbraucher-Comedy „Mario Barth deckt auf“ erreicht immer mehr Zuschauer. Mit 4,50 Mio. stellte sie am Mittwoch einen neuen Rekord auf und gewann den Tag. Besiegt hat Barth damit auch den Abschluss des ZDF-Zweiteilers „Alles muss raus“ und den ARD-Film „Landauer – Der Präsident“.