1. ARD freut sich über stärkstes „Adventsfest“ seit 2007, „Deutschland tanzt“ endet auf neuem Tiefpunkt

    Grandioser Erfolg für Florian Silbereisen und Das Erste: „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ war mit 6,63 Mio. Zuschauern so stark wie kein „Adventsfest“ seit 2007, der Marktanteil lag bei herausragenden 23,6%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann stattdessen „Das Supertalent“, ProSiebens „Deutschland tanzt“ endete mit weniger als 1 Mio. Gesamt-Zuschauern und miserablen 7,1% im jungen Publikum.

  2. „4 geben alles!“ legt Fehlstart hin, „Deutschland tanzt“ noch schwächer als bei der Premiere, BVB-FCB mit neuem Sky-Saisonrekord

    Zwei von drei Samstagabend-Shows konnten ihre Erwartungen nicht erfüllen: „4 geben alles!“ startete im ZDF mit nur 2,64 Mio. Zuschauern und 8,8%, „Deutschland tanzt“ verlor bei ProSieben sogar noch Marktanteile, erreichte bei den 14- bis 49-Jährigen nur noch 7,1%. „Das Supertalent“ lief dafür noch besser als zuletzt, musste sich im Gesamtpublikum aber dem ARD-Film geschlagen geben.

  3. Mieser Start für „Deutschland tanzt“: nur Platz 6 um 20.15 Uhr und 8,3%. Sieger: ZDF-Krimi und „Supertalent“

    Völliger Fehlstart für die ProSieben-Show „Deutschland tanzt“: Ganze 730.000 14- bis 49-Jährige sahen die Premiere – ein sehr unschöner Marktanteil von 8,3% und eine Prime-Time-Niederlage im jungen Publikum gegen RTL, Sat.1, Das Erste, Vox und das ZDF. Leicht unter der Vorwoche blieb „Das Supertalent“, gewann den Tag im jungen Publikum dennoch souverän. Nummer 1 insgesamt: „Der Kommissar und das Meer“.