1. Europaweite Jugendkampagne gestartet

    Im Namen des digitalen Optimismus haben Weltstar Billie Eilish und die Deutsche Telekom eine gemeinsame Kampagne gestartet, die den Blick auf die erste, echte Generation von Social Natives und deren natürlichem Umgang mit vernetzten Technologien lenken soll.

  2. Darum wird fehlende Sichtbarkeit in der Krise für CEOs zum Problem

    Trotz riesiger Kommunikationsabteilungen ist die Wirtschaftselite Deutschlands der Allgemeinheit weder mit Namen noch mit Gesicht bekannt. Gerade in der aktuellen Krise wird sich das rächen. Und sollte sich schnellstens ändern.

  3. Telekom wirbt in Krisenzeiten mit besonderem Angebot um Kunden

    Die Deutsche Telekom hat ein Maßnahmenpaket geschnürt und nutzt die momentane Lage, um Kunden zu werben. Enthalten in dem Paket ist zusätzliches Datenvolumen, ein Disney+ Abo für sechs Monate, ein MS-Office-Angebot und Cloud-Dienste für Schulen.

  4. Disney+ kostenlos: Telekom kooperiert mit Streaming-Dienst bei Magenta TV

    Für die eigenen Streaming-Angebote ist die Deutsche Telekom eine Kooperation mit Walt Disney eingegangen. In den ersten sechs Monaten nach dem Start von Disney+ soll das Angebot MagentaTV-Kunden zunächst ohne Aufpreis zur Verfügung stehen.

  5. Ex-Ogilvy-CEO Ulrich Klenke wird neuer Markenchef der Deutschen Telekom

    Ulrich Klenke, 48, früherer CEO der Werbeagentur Ogilvy Germany und zuletzt Berater für Volkswagen, wird neuer Markenchef der Deutschen Telekom. Er folgt auf Hans-Christian Schwingen, 53, der den Konzern zum 1. April auf eigenen Wunsch verlässt.

  6. Ganzheitliche Markenführung: Telekom wird „Brand of the year“ beim Red Dot-Award

    72 Arbeiten und Marken wurden von der Jury des Red Dot Awards Anfang November ausgezeichnet. Die Deutsche Telekom konnte gleich drei Preise gewinnen und wurde unter anderem „Brand of the year“.

  7. TV-Sensation bahnt sich an: Telekom schnappt ARD und ZDF laut Medienberichten die Heim-EM-2024-Rechte weg

    Nach übereinstimmenden Berichten der „Frankfurter Allgemeinen“ und „Bild“ hat sich die Deutsche Telekom die Live-Übertragungsrechte für die Fußball-Europameisterschaft 2024 gesichert, bzw. steht kurz davor, sie sich zu sichern. Damit könnten ARD und ZDF ausgerechnet bei der in Deutschland stattfindenden Heim-EM leer ausgehen.

  8. Jean Pascal Roux übernimmt die neue Kabel-Sparte der Telekom

    Von der Tele Columbus Gruppe zur Deutschen Telekom wechselt der 43-jährige Jean Pascal Roux. Dort übernimmt er die neu geschaffene Abteilung „Wohnungswirtschaft und Breitbandausbau Geschäftskunden“. Durch die Neuausrichtung will die Telekom „ihre Partnerschaft mit Kommunen und der Wohnungswirtschaft vertiefen und weiterentwickeln“, so das Unternehmen.

  9. Telekom, Vodafone und Telefónica starten Login-Dienst Mobile Connect und kooperieren mit Verimi

    Die Telekommunikationsunternehmen Deutsche Delekom, Vodafone und Telefónica wollen mit Mobile Connect einen neuen Service anbieten, der Nutzern eine Anmeldung im Web nur mit ihrer Mobilfunknummer ermöglicht. Zum Start kooperiert Mobile Connect mit der Login-Plattform Verimi.

  10. Nach Unitymedia-Übernahme: Vodafone plant Marketingoffensive gegen Deutsche Telekom

    18,4 Milliarden Euro hat Vodafone für die Kabelnetze der Unitymedia-Muttergesellschaft Liberty Global hingelegt. Nun will sich das Unternehmen mit einer Marketingoffensive gegen die Deutsche Telekom in Stellung bringen und dem Konkurrenten Kunden wegschnappen.