1. Google: Kein Ranking mehr für Desktop-Websites

    Nach mehreren verschobenen Terminen macht Google nun offenbar ernst: Ab März 2021 fliegen die Desktop-Varianten der Websites aus dem Index. SEO-relevant sind nur noch die Inhalte, die mobile User sehen. Problematisch ist das vor allem für Websites, die noch auf „m.Website.de“ setzen.