1. Immer logisch ist voll unlogisch

    Die Logik hat uns weit gebracht, doch in der Krise hilft uns die Ratio nur bedingt. Ein Plädoyer für mehr Unsinn

  2. „Start einer neuen Ära“: Volkswagen präsentiert auf der IAA seinen überarbeiteten Markenauftritt

    Am Vorabend des ersten Pressetages der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt hat Volkswagen den neuen Markenauftritt gezeigt. Es handle sich laut dem Unternehmen um eines der weltweit größten Marken-Rebrandings. Die Umstellung soll Mitte 2020 abgeschlossen sein.

  3. Nach 25 Jahren ist Schluss mit dem Jalag: Barbara Friedrich verabschiedet sich als Herausgeberin von A&W Architektur & Wohnen

    25 Jahre war sie für den Jalag tätig, davon 17 Jahre im Dienste der Wohnzeitschrift A&W Architektur & Wohnen. Jetzt brechen andere Zeiten an: Barbara Friedrich steht nicht mehr länger an der Spitze der fast sechzig Jahre alten Wohnzeitschrift.

  4. Schick & edel reicht nicht: Wie das Apple-Design Nutzer im Regen stehen lässt

    Mit den jüngsten Updates auf Apples mobiles Betriebssystem iOS 9 wurde mal wieder einiges neu gemacht. Mit jedem Update wird es ein bisschen schwieriger, sich als Nutzer in der i-Welt des Konzerns zurechtzufinden, der einst angetreten war, alles einfacher zu machen.

  5. Tim Cook macht Jony Ive zu Apples Design-Alleinherrscher

    Design-Chef des Hard- und dann auch Software-Segments war Jony Ive bereits. Nun wird dem 48-Jährigen jegliche Entscheidungsgewalt über das Apple-Design übertragen – inklusive der Gestaltung der Apple Stores und dem neuen Campus. Gleichzeitig zieht sich Ive zum 1. Juli aus der Monotonie des Tagesgeschäfts zurück und übergibt die Aufgaben an das Duo Alan Dye und Richard Howarth.