1. AGOF-100 der redaktionellen Online-Marken: „DerWesten“ mit größter Feiertags-Delle, Programmies und Essens-Magazine mit Weihnachts-Plus

    Die Dezember-Feiertage haben der Mehrzahl der redaktionellen Online-Angebote ein Nutzer-Minus beschert. An der Spitze verloren „Bild“, „Spiegel“ und „Focus“ 3,5% bis 5,1% ihrer täglichen November-Nutzer, andere wie „t-online.de“ kamen glimpflich davon, „Merkur“, „stern“ und „Zeit“ gewannen sogar hinzu. Gegen den Trend massiv gewachsen sind jahreszeitenbedingt u.a. TV-Programmmagazine und Angebote wie „Lecker“ und „essen & trinken“.

  2. Die AGOF-Top-100 der redaktionellen Marken: „t-online.de“, „kicker“, „DerWesten“ und „Web.de“ legen zu

    Die große Mehrheit der 100 populärsten Medienmarken hat laut AGOF im November mehr Nutzer pro Tag erreicht als im Oktober. Die größten Aufsteiger im Vorderfeld der Tabelle heißen „t-online.de“, „kicker“, „DerWesten“ und „Web.de“, dahinter gewannen prozentual gesehen „Computer Bild“, „Giga“, „OK!“, „Promipool“ und „Goal“ massiv hinzu.

  3. Die AGOF-Top-100 der redaktionellen Medienmarken: Rekorde für „Bild“, „Spiegel“ und „Focus“, „Welt“ verliert gegen den Trend

    Der Großteil der deutschen Online-Medien hat im Oktober Nutzer hinzu gewonnen – zum Teil kräftig. So steigerten sich „Bild“, „t-online.de“, „TV Spielfilm“, „Web.de“, „Wunderweib“, „sport1“ und andere um 10% und mehr. Zu den wenigen Verlierern gehören im Vorderfeld der AGOF-Top-100, die MEEDIA einmal im Monat ermittelt, die „Welt“, „DerWesten“ und die „Frankfurter Allgemeine“.

  4. AGOF-Top-100 redaktioneller Marken: swp.de, sky Sport und Glamour neu dabei, DerWesten springt in die Top Ten

    DerWesten ist der große AGOF-Gewinner des Aprils: Mit 1,18 Mio. Unique Usern pro Tag klettert das Funke-Angebot erstmals in die Top Ten des Rankings redaktioneller Marken, das MEEDIA monatlich mit Hilfe der AGOF-Daten erstellt. Erstmals in der Top 100 dabei: swp.de auf 90, sky Sport auf 94 und Glamour auf 96. Ganz vorn bleibt Bild, dessen Vorsprung auf Spiegel, Focus und t-online.de aber schrumpft.

  5. Die AGOF-Top-100 redaktioneller Marken: bento verliert 27% seiner Nutzer, mein schöner Garten wächst um 60%

    Die von MEEDIA aus AGOF-Daten zusammen gestellte Top 100 redaktioneller Marken zeigt, dass die Mehrheit im März Nutzer gewonnen hat. Unter den zehn reichweitenstärksten Medien gibt es beispielsweise nur einen Verlierer: Merkur.de. Größter prozentualer Verlierer in der Top 100 ist bento, am deutlichsten nach oben ging es prozentual gesehen für mein schöner Garten und nach absoluten Nutzern für Focus Online.

  6. IVW-News-Top-50: Funke Medien NRW stürmen dank DerWesten in die Top 10, Achgut.com erstmals in der IVW

    Die große Mehrheit der deutschen Online-Nachrichten-Angebote haben im drei Tage kürzeren Februar Visits gegenüber dem Vormonat eingebüßt. Doch es gibt Ausnahmen: Vor allem die Funke Medien NRW gewannen deutlich hinzu, steigerten sich dank des mitgezählten DerWesten um satte 18,6% und sprangen auf Platz 9. Große Verlierer sind u.a. RTL.de, Rheinmain Extratipp und Abendzeitung, erstmals von der IVW ausgewiesen wurde im Februar Achgut.com.

  7. Die AGOF-Top-100 der Medienmarken: kicker springt vorbei an Welt und ntv in die Top 5, DerWesten holt 48,5%-Plus

    Die meisten redaktionellen Medien haben im Februar Nutzer verloren: 64 der 100 laut AGOF-Zahlen populärsten Angebote lagen im Februar bei der täglichen Reichweite unter dem Januar – auch die Top 4 aus Bild, Spiegel, T-Online und Focus. Doch es gibt Ausnahmen: So gewann der kicker satte 42,0% Unique User hinzu und belegt nun Platz 5 vor großen Medien wie Welt und ntv, DerWesten steigerte sich um 48,5% und mitten in die Top 20.

  8. Die AGOF-Top-100 der redaktionellen Medienmarken im Dezember: Ippens Merkur und tz erneut mit Plus, DerWesten stürzt ab, RTL.de neu auf 25

    Im Ranking der 100 größten Medienmarken, das MEEDIA aus den Daten der AGOF erstellt, finden sich im Dezember trotz der Feiertage diverse große Gewinner. Auffällig ist das erneute Plus einiger Ippen-Medien wie Merkur.de und tz. Der Merkur ist mit 1,44 Mio. täglichen Nutzern inzwischen sogar auf Platz 9 angekommen. Zu den großen Verlierern zählen hingegen DerWesten und der Business Insider.

  9. „So bestellt man Burger auf Mallorca“: Bild fällt auf Foto-Fake mit halbnackter Urlauberin herein

    „Um 11 Uhr bei McDonald’s – So bestellt man Burger auf Mallorca“: Mit diesen Sätzen begann am Dienstag eine Bild.de-Story über eine Engländerin, die nach einer durchfeierten Nacht und mit hoch gerutschten Rock am Tresen der Fastfood-Kette auf der Ferieninsel abgelichtet worden war. Aus Sicht der Redaktion pures Klick-Gold, allerdings auch ein Ente – wie die Bild selbst einräumen musste. Vom letzteren bekam das Funke-Portal DerWesten jedoch nichts mit.

  10. “Satte ‘Einer-schreibt-vom-anderen-ab’-Geschichte”: Bild.de, stern.de & Co. fallen auf Ente von Deutschland-Start von Denny`s rein

    An diesem scheinbar fetten Story-Happen haben sich gleich mehrere Redaktionen verschluckt. Übereinstimmend hatten stern.de, Bild.de, express.de und einige weitere Online-Portale berichtet, dass die US-Food-Kette Denny`s Diner ab 13. Dezember in Deutschland acht Filialen eröffnen wolle. Die ganze Geschichte ist eine Ente. Allerdings korrigierten nur die wenigsten Web-Redaktionen ihre Falschmeldung.