1. “Germany’s Next Topmodel” erzielt weiter Spitzenwerte beim jungen Publikum

    Bei „GNTM“ war in dieser Folge das Shooting für die „Harper’s Barzaar“ dran. Die Sendung konnte ihre starken Werte der Vorwochen mit 20,6 Prozent Marktanteil halten. Es sahen 1,83 Millionen 14- bis 49-Jährige zu. Nächste Woche geht es für sechs Nachwuchsmodels ins Halbfinale.

  2. „Germany’s Next Topmodel“: Heidi Klums Mädchen legen mit Staffel-Rekord auf satte 20,8% zu

    „Germany’s next Topmodel“ erzielte am Donnerstagabend bei den 14- bis 49-Jährigen hervorragende Zuschauerzahlen. 1,96 Millionen junge Menschen verfolgten die Casting-Show, die in der Folge mit viel Lack und Leder aufwartete. Kein Wunder, denn Pussycat-Doll Nicole Scherzinger unterstützte Heidi Klum.

  3. „Germany’s next Topmodel“ holt besten Marktanteil seit dem Finale 2013, Nitro stark mit der Europa League

    Wahnsinns-Leistung der ProSieben-Casting-Soap „Germany’s next Topmodel“: Mit 1,91 Mio. 14- bis 49-Jährigen erzielte sie am Donnerstagabend einen Marktanteil von 21,8% – Bestwert seit dem Finale 2013 und abseits der Staffel-Finals sogar ein Bestwert seit 2009. Im Gesamtpublikum gewann „Der Zürich-Krimi“ des Ersten den Tag., starke Zahlen gab es auch für die Europa League mit Eintracht Frankfurt bei Nitro.

  4. Starker „Zürich-Krimi“ holt Rekord-Marktanteil, „Kölle Alaaf“ gewinnt Zuschauer, „Lehrer“ besiegt „Topmodels“

    Krimi gegen Karneval lautete das Duell um den Prime-Time-Sieg am Donnerstag. Am Ende setzte sich zwar „Der Zürich-Krimi“ des Ersten durch, doch auch das ZDF kann mit den „Kölle Alaaf“-Quoten zufrieden sein. Im jungen Publikum gewann RTLs „Lehrer“ vor „Germany’s next Topmodel“ den Tag – beide waren erfolgreicher als vor einer Woche.

  5. "Germany’s next Topmodel" klaut RTL-Serien Zuschauer, Olympia-Biathlon holt mittags 42,7%

    Starker Abend für ProSieben: 1,74 Mio. 14- bis 49-Jährige hievten die zweite neue Folge von „Germany’s next Topmodel“ auf 17,2% – bessere Zahlen als bei der Premiere. Leidtragender war u.a. RTL: „Der Lehrer“ und „Magda macht das schon!“ büßten Zuschauer und Marktanteile ein, „Der Lehrer“ landete immerhin dennoch knapp vor den „Topmodels“. Top im Gesamtpublikum: „Der Bergdoktor“ vom ZDF und Biathlon aus Pyeongchang.

  6. "Germany’s next Topmodel" startet etwas schwächer als in den Vorjahren, ARD siegt mit bislang stärkstem "Zürich-Krimi"

    Gute, aber nicht sensationelle Staffel-Premiere für „Germany’s next Topmodel“: Mit 1,52 Mio. 14- bis 49-Jährigen erzielte die erste Ausgabe einen Marktanteil von 16,7% – etwas weniger als 2016 (17,2%) und 2017 (17,7%). Zudem verlor die Show gegen die RTL-Serien „Der Lehrer“ und „Magda macht das schon!“. Insgesamt gewann „Der Zürich-Krimi“ des Ersten den Tag – mit seinen bislang besten Zahlen.

  7. ZDF-Show "Wir lieben Fernsehen!" startet blass, RTL II triumphiert mit "Dirty Dancing"

    Die erste Ausgabe der „Gute alte Zeiten“-ZDF-Show „Wir lieben Fernsehen!“ war noch kein großer Erfolg. 2,98 Mio. sahen Ausschnitte aus alten TV-Serien und Gäste wie Mario Adorf und Marie-Luise Marjan – ein Marktanteil von 10,7%. Den Tagessieg holte sich stattdessen Das Erste, im jungen Publikum „GZSZ“. Weit über seinem Normalniveau landete RTL II mit „Dirty Dancing“ und passender Begleit-Doku.

  8. ZDF-Show „Da kommst Du nie drauf!“ im jungen Publikum immer stärker, insgesamt aber mit Niederlage gegen den „Zürich-Krimi“

    Rekordzahlen für Johannes B. Kerners ZDF-Show „Da kommst Du nie drauf!“: Mit 3,95 Mio. Zuschauern erreichte sie einen Marktanteil von 14,3%, mit 840.000 14- bis 49-Jährigen einen erstaunlichen Wert von 10,1%. Den Tagessieg im Gesamtpublikum holte sich aber die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten vor dem „heute-journal“ und dem „Zürich-Krimi“ der ARD. 14-49-Sieger: „GZSZ“.

  9. „Germany’s next Topmodel“ mit bestem Marktanteil seit Jahren, „Cobra 11“ hängt unter RTL-Normalniveau fest

    So erfolgreich war die ProSieben-Model-Casting-Soap schon seit Ewigkeiten nicht mehr: 2,15 Mio. 14- bis 49-Jährige reichten für einen Marktanteil von 19,8% – das war der beste seit dem Staffel-Finale 2013. Meilenweit dahinter landete „Alarm für Cobra 11“ – und trotz neuer Folgen auch wieder unter dem RTL-Soll. Tagessieger im Gesamtpublikum: „Der Zürich-Krimi“ der ARD.