1. Triumphaler Auftakt für den „Medicus“, schwache Zahlen für die „Arielle“-Premiere

    Jubel bei der ARD: Die Erstausstrahlung des Zweiteilers „Der Medicus“ begann am Montag extrem erfolgreich. 7,51 Mio. sahen zu – 22,6% des TV-Publikums. Und: Auch in den jungen Zielgruppen gewann der Film den Tag. Mies lief es hingegen für eine andere Premiere: „Arielle, die Meerjungfrau“ war nach 24 Jahren zum ersten Mal im Free-TV zu sehen, blieb bei RTL aber klar unter dem Soll.

  2. Schwache Zahlen für den „ARD-Jahresrückblick“ und den „Goldenen Umberto“

    Die Unlust der Menschen auf Jahresrückblicke traf am Montag auch Das Erste: Nur 2,56 Mio. wollten den „ARD-Jahresrückblick“ sehen – schwache 7,9%. Unter dem Soll blieb später auch die ProSieben-Show „Circus Halligalli“ mit der leidlich witzigen Verleihung des „Goldenen Umbertos“ – 9,8% bei den 14- bis 49-Jährigen sind wenig.

  3. „Vorsicht, Verbraucherfalle!“ startet ordentlich, aber chancenlos gegen RTL und ZDF

    Kleines Durchatmen für die ARD-Verantwortlichen: Der neueste Versuch, den „Montags-Check“-Sendeplatz zu etablieren, startete okay. 3,79 Mio. sahen „Vorsicht, Verbraucherfalle!“ – solide 11,7%. Im jungen Publikum gab es sogar gute 8,8%. Gegen das ZDF und RTL hatte man dennoch keine Chance, der Tagessieg ging bei Jung und Alt an „Bauer sucht Frau“.

  4. ZDF-Krimi „Mordsfreunde“ besiegt „Bauer sucht Frau“, Mälzer bricht ein

    Starkes Interesse für die Nele-Neuhaus-Verfilmung „Mordsfreunde“. 6,25 Mio. sahen den Krimi am Montagabend im ZDF – ein stolzer Marktanteil von 19,3%. Selbst „Bauer sucht Frau“ hatte da das Nachsehen, verlor gegenüber der Vorwoche über eine halbe Million Zuschauer. Noch deutlichere Einbuße musste der „Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer“ verkraften.