1. „Funkstille“, „Jagdfieber“ & Co.: Krimis gewinnen die Wochenend-Abende

    Der HR-„Tatort: Funkstille“ hat am Sonntag die größte Gesamtreichweite des Tages und einen Marktanteil von mehr als 20 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt. Auch am Freitag und Samstag gewannen Krimis die Prime Times.

  2. "Das Boot" startet bei Sky besser als "Babylon Berlin", verzeichnet aber eine hohe Abschaltquote nach Folge 1

    Die neue Sky-Eigenproduktion „Das Boot“ ist am Freitagabend mit guten Zuschauerzahlen angelaufen: 330.000 sahen um 20.15 Uhr bei Sky 1 die erste Folge, der Marktanteil lag bei 1,1%. Aber: Episode 2 erreichte im direkten Anschluss nur noch 240.000 Seher, 90.000 schalteten also um oder aus. Das Top-TV-Programm des Tages war „Der Kriminalist“, im jungen Publikum setzte sich das „Ninja Warrior“-Promi-Special durch.

  3. Bambi-Verleihung fällt auf 6-Jahres-Tief, "Ninja Warrior" steigert sich im Finale auf ein Staffel-Hoch

    3,48 Mio. Leute interessierten sich am Freitagabend für die Verleihung der Bambis. Weniger waren es in all den Jahrzehnten der TV-Übertragungen nur einmal: 2012. Den Tagessieg holten sich stattdessen die ZDF-Krimis „Der Kriminalist“ und „SOKO Leipzig“. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Ninja Warrior Germany“ mit 1,65 Mio. und starken 18,7%.

  4. RTL mäßig erfolgreich mit der Neuauflage des „Comedy Grand Prix“, „Die Puppenspieler“ verliert Zuschauer

    Zum sechsten Mal lud RTL am Freitagabend zum Wettbewerb der komischsten Nachwuchstalente, diesmal mit Mirja Boes, Bülent Ceylan und Chris Tall in der Jury. An die 2016er-Werte kam „Der RTL Comedy Grand Prix“ aber nicht mehr heran. Im Gesamtpublikum setzte sich der zweite Teil der „Puppenspieler“ im Ersten gegen das Staffelfinale von „Der Kriminalist“ im ZDF durch.

  5. "Der kleine Lord" siegt erneut mit mehr als 6 Mio. Zuschauern, RTL II stark mit "Schöne Bescherung"

    Der Weihnachts-Klassiker überhaupt hat wieder zugeschlagen: Sagenhafte 6,07 Mio. Menschen schalteten am Freitagabend „Der kleine Lord“ im Ersten ein – grandiose 19,2%. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der 37 Jahre alte Film den Tag – mit 1,44 Mio. und 15,0%. Dahinter folgen im 20.15-Uhr-Ranking „Luke! Das Jahr und ich“ und RTL-II-Film „Schöne Bescherung“, der RTL und ProSieben besiegte.

  6. "Ninja Warrior"-Promi-Special triumphiert bei den 14- bis 49-Jährigen, "heute-show" gewinnt den Tag im Gesamtpublikum

    Grandioser Erfolg für das „Ninja Warrior“-Promi-Special: Mit 1,92 Mio. 14- bis 49-Jährigen gewann die RTL-Show souverän den Freitag und holte sich einen grandiosen Marktanteil von 23,1%. Das Special war damit noch erfolgreicher als die regulären „Ninja Warrior Germany“-Shows. Im Gesamtpublikum gewannen diesmal nicht die ZDF-Krimis den Freitag, sondern sie „heute-show“: mit 4,68 Mio. Sehern und 19,4%.

  7. 7,5 Mio. sehen Torfestival gegen San Marino bei RTL, „Harry Potter“ rettet Sat.1 den Abend

    Mit 7:0 siegte Deutschland in der WM-Qualifikation gegen San Marino und bescherte RTL nebenbei einen erfolgreichen Samstagabend. Die Konkurrenz hatte es dagegen schwer: Stärkster Konkurrent war „Ein starkes Team“ im ZDF, im jungen Publikum gab sich immerhin Sat.1 völlig unbeeindruckt. RTL II war auch ohne Serien wieder chancenlos.

  8. "Luke! Die Schule und ich" rückt näher an "Let’s Dance" heran, "Der Kriminalist" siegt im Gesamtpublikum

    Die Sat.1-Show „Luke! Die Schule und ich“ entwickelt sich weiter zu einem sehr schönen Erfolg für Sat.1: Mit 1,23 Mio. 14- bis 49-Jährigen gab es am Freitagabend 13,3% – erneut eine Marktanteils-Bestleistung. Um 20.15 Uhr war nur „Let’s Dance“ noch populärer im jungen Publikum, lag mit 1,37 Mio. und 15,3% aber nicht mehr weit vor „Luke!“. Insgesamt hießt die Nummer 1 des deutschen Fernsehens am Freitag „Der Kriminalist“.

  9. „Chicago Med“ startet schwach, „LUKE! Die Schule und ich“ bleibt ein Erfolg für Sat.1, „Let’s Dance“ legt zu

    Die Premiere des neusten Serienablegers aus der „Chicago“-Reihe erreichte bei Vox nur schwache Marktanteile. Sat.1 kann sich weiter freuen: Luke Mockridges Schul-Show holt auch gegen ein wieder erstarktes „Let’s Dance“ gute Werte. Im Gesamtpublikum siegte das ZDF mit „Kriminalist“ & Co.

  10. Sat.1 gelingt der Erfolg mit „LUKE! Die Schule und ich“, „Let’s Dance“ schwächelt, ZDF-Krimis in Führung

    Gute Noten, Pardon: Quoten für Luke Mockridges Show-Premiere am Sat.1-Freitagabend. Im jungen Publikum wurde „LUKE! Die Schule und ich“ zum Start sogar „Let’s Dance“ gefährlich. Insgesamt setzte sich das ZDF mit seinen Krimis durch, die „heute show“ hatte nachher mehr Zuschauer als die Primetime-Programme im Ersten und bei RTL.