1. Schwache Premiere für ProSiebens „Applaus und Raus!“, „Bauer sucht Frau“ bleibt auf 10-Jahres-Tief

    Das nächste Late-Night-Experiment von ProSieben enttäuschte zum Start. Nur 440.000 14- bis 49-Jährige sahen ab 23.15 Uhr „Applaus oder Raus!“ – ein Marktanteil von 8,0% und kein Platz in der Tages-Top-50. Die Nummer 1 des deutschen Fernsehens hieß am Montag „EIn Mann unter Verdacht“: Der ZDF-Krimi besiegte auch „Bauer sucht Frau“, das derzeit so schwach ist wie seit zehn Jahren nicht mehr.

  2. ZDF-Zweiteiler „Familie!“ besiegt „Bauer sucht Frau“, Kuppel-Soap mit schwächstem Start seit 2006

    Schöner Erfolg für das ZDF: Obwohl bei RTL die 12. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ihre Premiere feierte, gelang es den Mainzern, mit dem Auftakt des Zweiteilers „Familie!“ den Tagessieg einzufahren. 5,31 Mio. sahen zu, 5,17 Mio. waren es bei „Bauer sucht Frau“ – der schwächste Staffel-Auftakt seit zehn Jahren.

  3. Grandiose Quoten für „Gottschalks große Geburtstagsparty“ – von den Kindern bis zu den Rentnern

    Toller Erfolg für Thomas Gottschalk und RTL: Seine etwas aus der Zeit gefallene „Geburtstagsparty“ mit viel Musik, alten Freunden und Anekdoten fand den Geschmack der Zuschauer – und das bei Alt und Jung. 5,42 Mio. sahen insgesamt zu, bei den 14- bis 59-Jährigen und den 14- bis 49-Jährigen gewann die Show den Montag.

  4. „Vice Reports“ starten schwach, „Wer wird Millionär?“ siegt bei Jung und Alt

    Zwar stand diesmal kein Special auf dem Programm, doch auch mit einer regulären Ausgabe war „Wer wird Millionär?“ nicht zu schlagen – und das sowohl im Gesamtpublikum, als auch in den jungen Zielgruppen. Bei RTL II liefen unterdessen nach 23 Uhr zum ersten Mal die „Vice Reports“ – das aber mit noch recht ausbaufähigen Zuschauerzahlen.

  5. Jauchs WWM-Special siegt, das ZDF punktet mit Roches „Feuchtgebiete“

    RTL sichert sich mit seinen WWM-Specials kontinuierlich gute Quoten, in dieser Woche reichte es in allen Zielgruppen für den Tagessieg. Im Ersten hingegen ging der „Geld-Check“ zum Auftakt völlig unter. Das ZDF hatte am späteren Abend noch die Charlotte-Roche-Verfilmung „Feuchtgebiete“ in petto.