1. 9 Mio. sehen das Länderspiel gegen Spanien, "Der Alte" zeigt sich unbeeindruckt, "Let’s Dance" leidet etwas

    Das 1:1 gegen Spanien hat dem Ersten gewohnt starke Länderspiel-Quoten beschert. Wieder sahen mit 9,01 Mio. über 9 Mio. Fans zu, der Marktanteil lag am Freitagabend bei stolzen 28,6%. Das ZDF zeigte sich mit seiner Krimiserie „Der Alte“ um 20.15 Uhr noch unbeeindruckt, mit 5,42 Mio. sahen sogar ein paar mehr zu als vor einer Woche. Die „Letzte Spur Berlin“ verlor im Anschluss aber Zuschauer, ebenso wie „Let’s Dance“ auf RTL.

  2. "Der Alte" siegt mit der Staffel-Premiere, ARD punktet mit "Zimmer mit Stall", "Let’s Dance" unangefochten im jungen Publikum

    Die ZDF-Krimi-Serie „Der Alte“ ist am Freitag mit guten Quoten zurück gekehrt: 5,41 Mio. Menschen sahen zu, der Marktanteil lag bei 16,9%. Gut mithalten konnte Das Erste mit dem Film „Zimmer mit Stall – Ab in die Berge“: 4,98 Mio. Seher und 15,7% sind die zweitbesten Freitagabend-Zahlen des bisherigen Jahres für Das Erste. Im jungen Publikum gewann trotz Verlusten souverän RTLs „Let’s Dance“.

  3. 8,54 Mio. in Halbzeit 2: WM-Qualifikation beschert RTL beste Zuschauerzahl seit April

    Erwartungsgemäß souverän hat RTL den Freitagabend für sich entschieden: Das 2:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Tschechien haben in den beiden Halbzeiten 7,94 Mio. bzw. 8,54 Mio. Fans eingeschaltet. Für RTL war das die beste Zuschauerzahl seit dem letzten Klitschko-Kampf im Ende April. Stärkster Prime-Time-Konkurrent war „Der Alte“ im ZDF – mit immerhin 3,68 Mio. Sehern.

  4. "Promi Big Brother" endet stärker als 2016, ZDF siegt mit Krimiserien

    Die 2017er-Staffel von „Promi Big Brother“ war für Sat.1 ein eindeutiger Erfolg. Das Finale holte bessere Quoten als im Vorjahr – bei den 14- bis 49-Jährigen immerhin 13,7%. Den Tagessieg erkämpfte sich aber RTLs „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Im Gesamtpublikum lag das ZDF vorn – mit „Der Alte“ und „SOKO Leipzig“.

  5. „Promi Big Brother“ startet schwächer als 2016, „The Wall“ endet erfolgreich, Leichtathletik-WM wieder vorn

    Zahlreiche Neuerungen sollen die Sat.1-Trash-Show „Promi Big Brother“ für das Publikum wieder interessanter machen. Zum Auftakt gelang das eher nicht, der letzten Ausgaben von „The Wall“ musste sich die Einzugsshow auch geschlagen geben. Insgesamt siegte das Erste mit Leichtathletik vor den ZDF-Krimis.

  6. „Keep it in the Family“ endet nur knapp zweistellig, Erfolg für „NDR Talkshow“, ZDF-Krimis holen Tagessieg

    Mit deutlichem Abstand vor der Konkurrenz gingen am Freitagabend erneut die ZDF-Krimis ins Ziel. Daniel Hartwichs dürfte bei RTL zum letzten Mal „Keep it in the Family“ moderiert haben. Die Sondersendungen zum Diesel-Urteil stießen im Nachrichten-Umfeld von ARD und ZDF auf größeres Interesse. NDR und BR punkteten mit Talk und Norditalien-Krimi.

  7. EM-Sieg der deutschen Frauen gegen Italien sehen wieder fast 6 Mio., „Keep it in the Family“ schwächelt bei RTL

    Ein paar Zuschauer weniger als beim Auftakt begleiteten die deutsche Frauen-Nationalmannschaft am Freitag zu ihrem ersten EM-Sieg (gegen Italien), in beiden Zielgruppen lag das Erste damit allerdings uneinholbar in Führung. Bei Pro Sieben versagt die „Planet der Affen“-Taktik, und „Keep it in the Family“ wird für RTL wohl kein Hit mehr.

  8. „Die Dasslers“ im Ersten gleichauf mit Köster-Verfilmung bei RTL, „Matula“ holt den Sieg fürs ZDF

    Mit gleich drei TV-Filmpremieren buhlten die großen Sender an Karfreitag um die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Während das ZDF mit „Matula“ vorne lag, dürften sich das Erste mit Teil 1 der „Dasslers“ und RTL mit Gaby Kösters „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“ etwas bessere Zahlen erhofft haben. Triumphierender Vierter war Sat.1, wo „Knallerkerle“ stark startete.

  9. Echo bei Vox erwartungsgemäß schwächer als im Ersten, „Let’s Dance“ verliert Marktanteile und Zuschauer

    Durchmischte Bilanz für den Echo: Mit 760.000 14- bis 49-Jährigen bescherte die Gala Vox am Freitagabend zwar einen überdurchschnittlichen Marktanteil von 8,3%, doch im Ersten gab es in den vergangenen Jahren immer mehr als 10%. Den Prime-Time-Sieg holte sich im jungen Publikum unterdessen trotz Verlusten „Let’s Dance“, insgesamt siegte „Der Alte“. Auch „Genial daneben“ konnte sein Vorwochenniveau nicht halten.

  10. „Let’s Dance“ siegt mit neuem Staffelrekord, RTL II schlägt mit „2 Fast 2 Furious“ ProSieben

    Erneuter Zuschauer- und Marktanteils-Zuwachs für die RTL-Show „Let’s Dance“. Mit 1,58 Mio. 14- bis 49-Jährigen gewann sie den Tag im jungen Publikum und holte sich grandiose 19,4%. Gut lief es auch wieder für „Genial daneben“, ProSieben musste sich mit „Batman Begins“ hingegen auch noch einem starken RTL II geschlagen geben. Gewinner im Gesamtpublikum: „Der Alte“ vom ZDF.