1. Verleger gegen Radio Bremen: Nach der Abmahnung folgt die Klage wegen „Presseähnlichkeit“

    Jetzt machen sie ernst: Vier nordwestdeutsche Zeitungsverleger, die sich am Online-Auftritt von Radio Bremen stören, haben beim Landgericht Bremen eine Unterlassungsklage gegen den ARD-Sender eingereicht. Kläger sind der Weser-Kurier (Bremen), die Nordsee-Zeitung (Bremerhaven), das Delmenhorster und das Osterholzer Kreisblatt. Auch dem Rundfunk Berlin-Brandenburg droht eine Verlegerklage.

  2. NOZ übernimmt Delmenhorster Kreisblatt und Kreisblatt am Sonntag

    Die Neue Osnabrücker Zeitung erweitert ihren Einflussbereich und übernimmt ab dem 1. Januar 2015 das Delmenhorster Kreisblatt und Kreisblatt am Sonntag. Das Kreisblatt ist ein echter Tradtionstitel. Es erschien erstmals im Jahr 1832.