1. Terre des Femmes fordert: „Streicht Paragraf 219a“

    Der Paragraf 219a nach Strafgesetzbuch (StGB) verbietet, so wörtlich, „Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft“. Das betrifft auch Informationen darüber. Terre des Femmes fordert jetzt, den Paragrafen ersatzlos aus dem Strafgesetzbuch zu streichen.

  2. Re-Start der freien Kreativen aus Film und Werbung

    „Re-Start“: Ein Kurzfilm zeichnet das Bild der verlassenen realen Welt in den deutschen Metropolen.