1. RTL greift DAZN und Sky frontal an

    Der neue RTL-Deutschland-Co-Chef Stephan Schäfer will auf der Streaming-Plattform RTL+ (aktuell noch TV Now) zehn Livestream-Kanäle aufbauen, die vor allem Sport-Events übertragen sollen. Damit greift die Bertelsmann-TV-Tochter DAZN und Sky frontal an.

  2. So berichten „Bild“, Sky, DAZN und Co. über die Fußball-Bundesliga

    Am Freitag startet die Bundesliga mit der Partie Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern München in die neue Saison. Neu ist mit Beginn dieser Spielzeit auch die TV-Aufteilung. Die meisten Erstliga-Spiele zeigt weiterhin Sky, DAZN holt aber auf, bei Axel Springer gibt es die Höhepunkte kurz nach Abpfiff.

  3. Das sind die erfolgreichsten deutschsprachigen YouTube-Videos

    Pokémon-Sammelkarten, Deutsch-Rap, Wissenschaft: Die Liste der populärsten YouTube-Videos des Vortags erstaunt Journalist und Datenanalyst Jens Schröder immer wieder.

  4. André Price wird Geschäftsführer von Jung von Matt Nerd

    Er ist wie ein Bumerang. André Price, alias „The Surfing Trooper”, kehrt zum dritten Mal zu Jung von Matt zurück. Diesmal als Geschäftsführer der vor einem Jahr gegründeten Agenturtochter Nerd.

  5. Video Daily: Starker ZDF-Abend mit „Sarah Kohr“ und „Bodyguard“

    Tolle Quoten für das ZDF: Zunächst überzeugte die Krimi-Reihe „Sarah Kohr“ mit 7,66 Millionen Zuschauern, später startete auch die Serie „Bodyguard“ mit starken Zahlen. Auf Youtube punktete unterdessen DAZN mit Bundesliga-Highlights, bei Netflix bleibt „Below Zero“ die Nummer 1.

  6. Video Daily: „Die Toten vom Bodensee“ siegen im TV, „Lupin“ bei Netflix und DAZN bei Youtube

    Willkommen bei Video Daily! Die neue werktägliche TV+Streaming-Analyse unseres Daten-Experten Jens Schröder wird die bisherigen TV-Quoten-Betrachtungen ab sofort um zeitgemäße Videonutzungs-Aspekte erweitern: Netflix-Charts, Youtube-Charts und mehr.

  7. DAZN startet zwei lineare TV-Sender und Kooperation mit Vodafone

    Auf den Sendern DAZN 1 und DAZN 2 werden täglich 16 Stunden Sportinhalte gesendet. Darunter Top-Spiele der Bundesliga und der Uefa Champions League. Vodafone-Kunden erhalten zukünftig exklusiv Zugang und einen Rabatt.

  8. Dazn beantragt Zulassung für zwei neue Sender

    Der Streaming-Dienst Dazn, spezialisiert auf Sport, hat bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) die Zulassung für die Sportspartenprogramme Dazn 1 und Dazn 2 beantragt. Laut MABB sollen beide Sender im Wesentlichen um Fußball aufgebaut werden.

  9. Tiktok, DAZN und „Kicker“ stellen Fußball-Hub vor

    Mit einer Kooperation zwischen DAZN und dem „Kicker“ sollen über die beliebte App Tiktok vor allem mehr junge Leute angesprochen werden. Fußballbegeisterte können auf Tiktok nun alles Wichtige zu den Bundesligavereinen wie Videos, Spielergebnisse, Tabellen und Statistiken erfahren.

  10. Streamingdienst DAZN zeigt auch nächste Saison Bundesliga

    Abonnenten des Streamingdienstes DAZN bekommen auch in der kommenden Saison Bundesliga-Fußball geboten. Zum Paket gehören insgesamt 45 Partien, darunter die Relegationsspiele.