1. Vierschanzentournee endet im Ersten mit grandiosen Quoten, „Das Mädchen am Strand“ siegt in der Prime Time

    Das letzte Springen der Vierschanzentournee 2019/20 hat dem Ersten herausragende Zahlen beschert: Mehr als 7 Mio. Fans sahen den zweiten Durchgang ab 18.30 Uhr – Tagessieg vor sämtlichen Prime-Time-Programmen. Doch auch am Hauptabend gab es stolze Zahlen, insbesondere für den ZDF-Zweiteiler „Das Mädchen am Strand“, der mit 6,27 Mio. Sehern und 19,2% startete. Tagessieger im jungen Publikum: „Wer wird Millionär?“

  2. Til Schweigers „Tatort“-Comeback siegt bei Jung und Alt – aber ohne den ganz großen Glanz

    Der erste Auftritt von Til Schweiger als Nick Tschiller seit dem Kino-Flop „Off Duty“ im Jahr 2016 war deutlich „tatortiger“ als die Filme der Jahre 2013 bis 2016. Das Publikum konnte sich mit „Tschill Out“ anfreunden, bescherte dem Krimi den klaren Tagessieg bei Jung und Alt und Marktanteile von mehr als 20%. Vergleichen mit dem „Tatort“-Normalniveau waren die 7,56 Mio. Zuschauer aber noch kein ganz großer Erfolg.

  3. Deutscher Fernsehpreis: Mehrteiler „Gladbeck“ stiehlt den Favoriten die Show und räumt drei Preise ab

    Das Fernsehen klopft sich auf die Schulter: In Düsseldorf werden die herausragenden Produktionen des vergangenen Jahres geehrt – die Gala zum Deutschen Fernsehpreis wird sogar wieder übertragen. Der große Gewinner des Abends ist dabei eine kleine Überraschung: der Mehrteiler „Gladbeck“ konnte sich drei Auszeichnungen sichern.

  4. Deutscher Fernsehpreis 2019: "Das Boot" von Sky neun Mal nominiert, auch "Bad Banks" vom ZDF hat Chancen

    Die Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2019 stehen fest. Die achtteilige Sky-Fernsehserie „Das Boot“ dominiert dabei mit neun Nominierungen. Aber auch „Bad Banks“ hat gute Chancen, am 31. Januar Preise einzuheimsen: fünf Mal steht die ZDF/Arte-Serie in der näheren Auswahl.

  5. "Das Boot" startet bei Sky besser als "Babylon Berlin", verzeichnet aber eine hohe Abschaltquote nach Folge 1

    Die neue Sky-Eigenproduktion „Das Boot“ ist am Freitagabend mit guten Zuschauerzahlen angelaufen: 330.000 sahen um 20.15 Uhr bei Sky 1 die erste Folge, der Marktanteil lag bei 1,1%. Aber: Episode 2 erreichte im direkten Anschluss nur noch 240.000 Seher, 90.000 schalteten also um oder aus. Das Top-TV-Programm des Tages war „Der Kriminalist“, im jungen Publikum setzte sich das „Ninja Warrior“-Promi-Special durch.

  6. Ein Filmklassiker geht in Serie: Sky will „Das Boot“ für 25 Millionen Euro weitererzählen

    Vor rund 35 Jahren musste Herbert Grönemeyer dabei zusehen, wie „Das Boot“ nach einem Bombenhagel unterging und sein Kommandant Jürgen Prochnow den Filmtod starb. Doch das soll nicht das Ende der Geschichte bleiben. Der Bezahlsender Sky plant eine neue Serie.