1. Medien-Woche: Das Verschwinden von Daniel Küblböck – gibt es einen "Fluch der Castingshows"?

    In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Podcasts „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) anlässlich des Verschwindens von Daniel Küblböck darüber, ob es einen „Fluch der Castingshows“ gibt. Weitere Themen: Der abschließende Prüfbericht zu Belästigungsvorwürfen beim WDR und der Streit um die Reform des EU-Urheberrechts.

  2. "Auch Clowns weinen": "DSDS"-Wegbegleiter schreiben emotionalen Abschiedsbrief an Daniel Küblböck

    Mit einer emotionalen Botschaft nehmen sieben „DSDS“-Wegbegleiter Abschied von Daniel Küblböck. „Mit großer Bestürzung hat jeder einzelne von uns die traurigen Nachrichten der vergangenen Tage über Dich verfolgt! Es tut uns unendlich leid, auf diese Weise zu erfahren, welche grausame Traurigkeit Dich die letzten Monate umgeben haben muss“, schreiben seine Mitstreiter aus der ersten „DSDS“-Staffel in einem Brief.

  3. "Be one with the Ocean" – Dieter Bohlen äußert sich zum Verschwinden Daniel Küblböcks und kassiert Shitstorm wegen Pulli-Spruch

    Das Verschwinden des früheren „DSDS“-, Dschungelshow- und „Let’s dance“-Teilnehmers Daniel Küblböck von einem Kreuzfahrtschiff beschäftigt die Medien. Via Instagram hat sich nun auch Dieter Bohlen zu Wort gemeldet, der maßgeblich dafür verantwortlich war, dass Küblböck prominent wurde. Für empörte Reaktionen sorgte dabei der Kapuzenpulli, den Bohlen trägt und auf dem der Spruch „Be one with the Ocean“ zu lesen ist.