1. Frieden! Daniel Bouhs und Axel Balkausky räumen Streit über kritische Berichterstattung aus der Welt

    Die Irritationen um den ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky und den Medienjournalisten Daniel Bouhs scheinen vorerst zu einem Ende gekommen zu sein. Die beiden trafen sich und „schafften die wesentlichen gegenseitigen Vorwürfe“ aus der Welt. Ein Ergebnis: „die grundsätzliche Bereitschaft der ARD-Sportkoordination, entsprechende Interviewanfragen wie bisher auch ohne Ansehen der Person wahrzunehmen.“

  2. Nach kritischem Bericht: „Zapp“-Autor wirft ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky Boykott vor

    Die Medienmagazine der ARD zeichnen sich durch kritischen Umgang auch mit dem eigenen Haus aus. Deren Protagonisten nehmen es zumeist sportlich, auch wenn ihnen die Spitzen nicht immer gefallen. Bis jetzt. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky soll wegen der Teilnahme des Medienjournalisten und „Zapp“-Autoren Daniel Bouhs eine Sendung boykottiert haben – was Balkausky indes bestreitet.

  3. Unlautere Werbung? Das SWR-Filmchen über eine surfende Flugbegleiterin

    Im September vergangenes Jahr veröffentlichte die Lufthansa einen Image-Film mit der surfenden Flugbegleiterin Dani Mischon-Gross. Das SWR-Jugendangebot DasDing nahm den Erfolg des Films zum Anlass, aktuell auch über die surfende Stewardess zu berichten. Im Social Web wird nun debattiert, ob dies unzulässige Werbung ist.