1. ZDF mit Leichtathletik vor Zirkusfestival im Ersten, schwere Anfahrt für „Sitzheizung gibt’s nicht“ bei ZDFneo

    Erst der Sport, dann der Zirkus: So verteilten die Zuschauer am Donnerstagabend ihre Gunst auf die TV-Sender. Für die Privaten lief der Abend weitgehend unspektakulär, bei ZDFneo erwischte der Michael-Kessler-Auto-Talk „Sitzheizung gibt’s nicht“ einen eher schweren Start. WDR und BR versorgten erfolgreich die Krimi-Fans.

  2. „Bares für Rares“ wird in der ZDF-Primetime zum Megahit, „Global Gladiators“ wieder einstellig

    In der einen Hälfte Deutschlands war am Donnerstag Fronleichnam, in der anderen regulärer Arbeitstag, aber abends haben alle den „Bares für Rares“-Ausflug in die Hauptsendezeit geschaut. So viele, dass das Erste als stärkster Konkurrent gerade mal auf halb so viele Zuschauer kam. Zusammen mit der Nachmittagsausgabe platzierte sich die Trödelshow gleich zweimal in den Top 10.

  3. ZDF siegt mit „Ein schrecklich reiches Paar“, ESC-Fans bleiben One treu, „Cobra 11“ vor Topmodels

    Mit seinen Shows kommt das Erste am Donnerstag nicht so recht in Schwung und muss den Tagessieg wieder dem ZDF-Film überlassen. Im jungen Publikum setzte sich „Cobra 11“ knapp vor ProSiebens Topmodels. One gewann zum zweiten ESC-Halbfinale ein paar Zuschauer dazu.

  4. ZDF-Reihe "Lotta" siegt mit besten Zahlen seit 2010, arte holt sensationelle 8% mit "Unter Verdacht"

    Herausragender Abend für arte: Mit der Premiere des ZDF-Zweiteilers „Unter Verdacht – Verlorene Sicherheit“ lockte der Sender 1,82 Mio. und 1,91 Mio. Leute an – die besten arte-Zuschauerzahlen seit über zehn Jahren. Ab 21.45 Uhr holte er sogar einen Marktanteil von 8%. Tagessieger war unterdessen die ZDF-Reihe „Lotta“, die mit 4,75 Mio. Sehern und 15,1% so erfolgreich war wie seit sieben Jahren nicht mehr.

  5. „Lena Lorenz“ siegt mit besten Quoten seit zwei Jahren, „Lecker Schmecker Wollny“ versagt komplett

    Schöner Erfolg für das ZDF: Die Reihe „Lena Lorenz“ gewann mit 5,26 Mio. Zuschauer und 16,5% – die besten Zahlen seit der Premiere vor fast zwei Jahren. Sat.1-Serie „Criminal Minds: Beyond Borders“ startete unterdessen mit soliden unspektakulären Zahlen, bei RTL II floppte das Comeback von „Lecker Schmecker Wollny“ überraschenderweise komplett.