1. Kiosk-Verkäufe: Spiegel und stern punkten mit Weihnachtsausgabe, Focus stark mit Diät-Titel

    Nach einer wirklich schlimmen Verkaufswoche konnten sich die großen Nachrichtenmagazine beim Einzelverkauf an Weihnachten wieder erholen. Der stern stabilisierte sich, der Spiegel liefert keine gänzlich schlechten Zahlen und der Focus, der allerdings auch zwei Wochen in den Regalen lag, feiert mit seinem Diät-Titel einen Kiosk-Erfolg.

  2. Trotz heftiger Kritik: Hamburger-Spiegel kein Desaster, stern punktet mit Boris Becker Enthüllungen

    Als der Spiegel während des G20-Gipfels mit einem zeitlosen Food-Aufmacher titelte, war die Kritik groß. Hamburg brannte, Merkel, Trump und Putin waren zeitgleich in der Hansestadt und das größte Nachrichtenmagazin sprach übers Essen. Jetzt ist klar: Bei aller Kritik verzeichnete das Heft solide Kiosk-Verkäufe. Der stern erzielt mit einer investigativen Story über Boris Becker die besten Zahlen seit Wochen.