1. Fünf Millionen für den Corona-Ausfallfond der Kinofilmproduktion

    Das Bundesland Bayern unterstützt den Corona-Ausfallfond für Kinofilmproduktionen mit fünf Millionen Euro. Damit soll die Produktion von Kinofilmen und High-End-Serien vor pandemiebedingten Unterbrechungen abgesichert werden. Der Bund steuerte bereits 50 Millionen hinzu.