1. GroupM führt einheitlichen Cookieless-Bewertungsmaßstab ein

    Der neue Cookieless-Bewertungsmaßstab Prepit von GroupM Germany soll eine schnelle und einfache Einordnung von Cookie-freien Lösungen in den sechs Kriterien Privacy (und Datenethik), Reichweite, Effizienz, Präzision, Interoperabilität und Transparenz ermöglichen.

  2. Evan Hills Melind Han Williams Dstillery

    „Wir glauben, dass wir einer der wenigen sind, die den kompletten Funnel abbilden“

    Dstillery kommt anlässlich der DMEXCO nach Deutschland. Die New Yorker haben ein Targeting-Produkt im Gepäck, das das Beste aus den Welten Behavioral Targeting und Kontext-Targeting kombiniert. Vielversprechend und absolut DSGVO-konform.

  3. Google I/O

    So will Google Werbung für YouTube, Search und Discover personalisieren

    Auf der Jahreskonferenz Google I/O präsentierte Google einen neuen Ansatz für die Personalisierung der Werbung. Das My Ads Center setzt auf einen Kontext-bezogenen Ansatz und liefert Google extrem wertvolle Daten.

  4. Michael Fuhrmann DoubleVerify

    Datenschutz: Der Wunsch der Menschen sind schärfere Restriktionen

    Google hat aufgrund des öffentlichen Drucks und der ungewissen Leistungsfähigkeit, das mit breiter Brust angekündigte Kohortensystem FLoC in den Ruhestand geschickt. Michael Fuhrmann Regional Vice President von DoubleVerify meint im MEEDIA-Exklusivinterview, dass der Druck in Richtung Personalisierungsverbot weiter zunehmen wird.

  5. Google Aufmacher

    Google beerdigt Cookie-Alternative FLoC

    Medienberichten zufolge hat Google seine Cookies-Alternative FLoC eingestellt. Die Wirkung im Targeting sei zu unsicher, die Mechanik des Systems zu komplex. Ein Nachfolger steht in den Startlöchern.

  6. TV Tipps Imago

    Fünf Tipps für die erste CTV-Kampagne

    Die Bewegtbild-Landschaft wird immer fragmentierter. Das bedeutet, dass die Marketer agiler arbeiten und mehr und schneller experimentieren müssen, meint Tanno Krauß in seinem Gastbeitrag. Er ist Director Head of Demand Sales DACH bei der Comcast-Tochter Freewheel.

  7. Jochen Schlosser

    „Das aktuelle Chaos ist absolut unnötig“

    Jochen Schlosser, Chief Technology Officer bei Adform ist in der Szene bekannt dafür, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. „Seine“ Branche muss auch in seinem Gastkommentar einiges einstecken.

  8. Kontext Aufmacher

    Contextual Advertising: Da geht viel mehr!

    Auf der Suche nach Cookie-Alternativen setzen in diesen Tagen viele Advertiser auf kontextuelles Targeting. Aber wie geht das eigentlich in der Praxis? Ein Gastbeitrag von Raman Sidhu.

  9. Heiko Staab

    Datenmarketing: Keiner kennt sich wirklich aus

    Während das Cookie stirbt, bauen viele Technologieanbieter im Hintergrund Lösungen auf, von denen sie wissen, dass der Gesetzgeber das eigentlich nicht gutheißen kann. Heiko Staab, Co-Founder von Traffective, findet es riskant, jetzt schon auf ID-Lösungen zu setzen.

  10. Phil Schraeder

    Wie GumGum Publisher und kontextuelle Werbung zusammenbringt

    Seit 13 Jahren setzt das kalifornische MarTech-Unternehmen GumGum auf semantisches Targeting. Jetzt ist die Zeit gekommen, um den internationalen Markt zu bearbeiten, meint CEO Phil Schraeder, und geht auf Einkaufstour.