1. Blauer Panther 2022: Serien und Streamer räumen ab

    Beim Blauen Panther 2022 gingen sechs von sieben Preisen in der Kategorie Fiction an Serien-Formate bzw. die daran beteiligten Kreativen. Die erstmals mit ihren Programmen berücksichtigten Streamer machten ausgiebig Beute.

  2. Fernsehpreis 2022: „Der Pass“ und „KaDeWe“ siegen doppelt

    Bei der von „Blickpunkt Film“ präsentierten „Nacht der Kreativen“ wurden in elf Kategorien die ersten Deutschen Fernsehpreise 2022 verteilt – zwei Doppelsieger, ein deutsch-österreichisches Double und ein besonderer Heimsieg schrieben die Geschichten des Abends.

  3. Constantin Film gründet Upgrade Productions

    Constantin Film ist weiter im Gründungsfieber: Mit Upgrade Productions möchte man künftig nicht-englischsprachige Inhalte für ein globales Publikum produzieren, heißt es in der Ankündigung. Mit an Bord sind zwei erfahrene, gut vernetzte Filmemacher: Matt Brodlie und Jonathan Kier.

  4. RTL Deutschland und Constantin Film vereinbaren strategische Partnerschaft

    RTL erhöht seine Investitionen in fiktionale Inhalte. Dazu hat RTL Deutschland eine strategische Partnerschaft mit der Constantin Film AG vereinbart. Beide Unternehmen haben sich auf einen mehrjährigen Rahmenvertrag geeinigt.

  5. Herbert G. Kloiber und Constantin Film gründen High End Productions

    Herbert G. Kloiber ist zurück. Nach dem Verkauf der Tele München Gruppe (TMG) an KKR hatte er eine zweijährige Auszeit genommen. Nun hat er gemeinsam mit Constantin Film eine Produktionsfirma gegründet.

  6. Constantin Film und „SZ“ arbeiten künftig enger zusammen

    Constantin Film und die „Süddeutsche Zeitung“ haben eine Kooperation bekanntgegeben. Aus gutem Journalismus sollen gute Filme und Serien werden, heißt es in der Mitteilung dazu.

  7. Serie für Amazon Prime: „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ wird in Prag und Berlin gedreht 

    In Prag und Berlin laufen bis Februar 2020 die Dreharbeiten zur Serie „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Unter der Regie von Philipp Kadelbach spielt eine Riege neuer deutscher Schauspieler mit, teilten Constantin Television und Amazon Prime Video am Donnerstag in München mit. Darunter sind Jana McKinnon als Christiane, Michelangelo Fortuzzi und Lena Urzendowsky.

  8. Rüdiger Böss wechselt zu Constantin Film und wird ab November Produzent

    Lange Zeit war er für den Einkauf der Inhalte für die ProSiebenSat.1 Media AG zuständig, nun wechselt Rüdiger Böss die Seiten. Ab dem 1. November ist er bei Constantin Film als Produzent tätig.

  9. Constantin-Vorstand Oliver Berben fordert Ausweitung der Filmförderung und plant TV-Serie zu „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“

    Constantin Film entwickelt zurzeit eine achtteilige TV-Serie über das Schicksal von Christiane F. und die „Kinder vom Bahnhof Zoo“. Dafür konnte die Produktionsfirma die „Weissensee“-Drehbuchautorin Annette Hess gewinnen. Angesichts der wachsenden Macht von US-Streamingdiensten fordert Constantin-Vorstand Oliver Berben eine Ausweitung der Filmförderung.

  10. Trotz „Fack Ju Göthe 3“: Constantin Film-Muttergesellschaft Highlight erwartet für 2017 Umsatzeinbruch

    Constantin Film bringt in diesem Jahr mehrere neue Filme in die Kinos – darunter den dritten Teil des Leinwandknüllers „Fack Ju Göthe“ sowie eine Fortsetzung des Abenteuer-Streifens „Ostwind“. Doch der Muttergesellschaft Highlight Communications bringt dies keinen erhofften Wachstumsschub. Die schweizerische Gesellschaft unter Führung von Bernhard Burgener rechnet für 2017 mit einem kräftigen Umsatzrückgang.