1. Deutsche Welle: Türkische Behörden kassieren Videomaterial nach Minister-Interview

    Es sei eine ganz normale Aufzeichnung gewesen. Doch unmittelbar nach einem Interview für die Deutsche Welle-Sendung „Conflict Zone“ mit Michel Friedman ließ der türkische Minister für Jugend und Sport, Akif Çaðatay Kiliç, das Videomaterial konsfizieren. DW-Intendant Peter Limbourg verurteilt das Vorgehen der türkischen Behörden in einem Beitrag scharf.