1. Guter Start für „MacGyver“-Remake, 6 Millionen sehen deutschen Confed-Cup-Auftakt

    Erfreuliche Premiere für die neue „MacGyver“-Serie bei Sat.1: Mit 12,9% landete die erste Episode weit über dem Sender-Normalniveau. Folge 2 rutschte danach allerdings direkt auf 10,9%. Am Vorabend unschlagbar: das erste Match des deutschen Confederations-Cup-Teams: 6,07 Mio. Fans waren dabei – ein grandioser Marktanteil von 39,6%.

  2. Borowski siegt klar unter „Tatort“-Normalniveau, starker Start in die U21-EM für das ZDF

    Der verwirrende neue Kieler „Tatort“ „Borowski und das Fest des Nordens“ konnte das Publikum nicht überzeugen: Zuschauerzahl und Marktanteil lagen mit 6,11 Mio. und 22,2% klar unter „Tatort“-Normalniveau. Gewonnen hat der Krimi die Prime Time dennoch – auch in der jungen Zielgruppe. Chancenlos war das ZDF mit dem Confederations Cup, am Vorabend gab es aber starke Zahlen für die U21-EM.