1. Gruner + Jahr lässt Publisher rotieren und macht sie fürs Verlagsgeschäft mitverantwortlich

    Gruner + Jahr lässt seine Publisher rotieren und gibt ihnen mehr Verantwortung. Wie der Branchendienst New Business berichtet, sollen diese zukünftig die Geschäfte der Communities of Interest unmittelbar verantworten. Im Zuge der Ernennung von Frank Stahmer zum Geschäftsführer des Joint Ventures mit dem Landwirtschaftsverlag gibt es eine Reihe von Umbesetzungen, ein Publisher scheidet bei G+J aus.