1. „Mich kann nix aufhalten… bis auf Bordsteine“ – 14-jähriger Nachwuchskomiker im Rollstuhl landet Viralhit

    In der Comedy-Sendung „NightWash“, die Nachwuchs-Komikern eine Chance gibt, trat ein erst 14-jähriger Junge names Carl Josef auf, der im Rollstuhl sitzt. Er überzeugte das Publikum vor Ort und im Netz auf ganzer Linie mit tollen Timing und respektlosen Gags über seine Behinderung.

  2. „In Deutschland hält es niemand aus, mit einer anderen Meinung konfrontiert zu werden“: Shahak Shapira über Comedy

    Der Künstler und Komiker Shahak Shapira wird ab April eine eigene Show bei ZDFneo bekommen. Im MEEDIA-Interview spricht er über das neue Comedy-Format „Shapira Shapira“ und erzählt, was ihn an der Branche aufregt. Ein Gespräch über die Unterschiede von deutscher und amerikanischer Comedy und eine Kultur, in der „niemand aushält, mit einer anderen Meinung konfrontiert zu werden“.

  3. "Viel versucht, das zu verhindern": NDR verkündet nach sieben Jahren das Ende der Comedyserie "Tatortreiniger"

    Nach 31 Folgen ist Schluss für Schauspieler Bjarne Mädel und seine Rolle des Schotty in der beliebten Serie „Tatortreiniger“. Das gab der NDR bekannt. Nach sieben Jahren hat die Drehbuchautorin Mizzy Meyer das Gefühl, dass man aufhören sollte, „wenn’s am Schönsten ist“, mit Quoten und Gagen habe ihre Entscheidung nichts zu tun. Zum Abschluss gibt’s nochmal vier neuen Folgen.

  4. Netflix‘ internationales Comedy-Event: Ilka Bessin, Enissa Amani und Kaya Yanar stehen für Deutschland auf der Bühne

    Für ein neues Comedy-Format des Streaminganbieters Netflix zeichnen insgesamt 47 Comedians aus aller Welt ein jeweils halbstündiges Stand-Up-Programm auf. Nun steht fest, welche Künstler aus Deutschland an dem Event teilnehmen werden: Ilka Bessin feiert für Netflix ihr Comedy-Combeack. Mit dabei sind außerdem Kaya Yanar und Enissa Amani.

  5. Die neue ZDF-Mediathek im MEEDIA-Check: Mit dem Zweiten streamt man besser

    Mit dem Zweiten streamt man seit heute besser: Das ZDF hat seine Mediathek und Website verschmolzen und einem Facelift unterzogen. Mit mehr Features, weniger Schnörkel – und dem Versprechen: „Alles zu deiner Zeit“. Wird es eingelöst? MEEDIA hat sich das neue Online-Angebot vom ZDF angesehen.

  6. Serien, Satire und ein wenig Sex: Mit diesen Funk-Formaten startet das junge Web-Angebot von ARD und ZDF

    Über ein Jahr haben die öffentlich-rechtlichen Sender unter dem Arbeitstitel „Junges Angebot von ARD und ZDF“ ihre Plattform für 14- bis 29-Jährige entwickelt. Nun fährt die neue Dachmarke Funk seit dem 1. Oktober mit über 40 Web-Formaten – und klassischen Lizenzserien – aus den Bereichen „Unterhalten“, „Informieren“ und „Orientieren“ auf. Per Website, App und auf sämtlichen Social-Media-Kanälen. MEEDIA gibt einen Überblick des jungen Programms.

  7. „Pussy Terror TV“: WDR-Comedian Carolin Kebekust gibt bei der ARD die Frauke Petry

    Die AfD hat noch keine Wahlkampfkampagne entworfen? Macht nichts! Komikerin Carolin Kebekus hat das erst einmal übernommen. Im Social Web wird die vorab veröffentlichte Video-Sequenz bereits gefeiert. Die „Bitch der AfD“ könnte also zur unfreiwilligen Kultfigur werden.

  8. Nackte Promis, Neues von Winnetou und massenhaft Shows: RTL stellt Programm 2016/17 vor

    Mit mehr als 20 neuen Formaten aus Show und Serie will RTL in die kommende TV-Saison 2016/17 starten. Das hat der Kölner Sender nun bei seiner Programmpräsentation in Hamburg angekündigt. Doch neben – wie zu erwarten – viel Trash-TV schlägt das geplante Programm auch durchaus ernste Töne an. „Zuschauer wollen Einordnung kritischer Ereignisse – und Ablenkung“, so Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann. Ein Überblick.

  9. Comedy-Offensive: RTL produziert 2016 drei neue Sitcoms

    Gleich drei neue Sitcoms mit jeweils mindestens acht Folgen produziert RTL in diesem Frühjahr. Die Serien sind aus einem Pitch hervorgegangen, zu dem die Kölner erstmalig Autoren und Produzenten aufgerufen hatten. Aus rund 330 Einreichungen wurden sieben Stoffe zur Weiterentwicklung ausgewählt, von denen nun drei in Produktion gehen.

  10. Comedy Rocket: RTL startet neue Web-Plattform für Comedy Clips

    Mehr Spaß mit RTL: Die TV-Profis launchen mit Comedy Rocket eine neue kostenlose Video-Plattform für lustige Inhalte. Das Angebot umfasst exklusiv fürs Internet produzierte Videoclips, Sketche vom französischen RTL-Schwestersender M6 und Comedyclips des Videostreaming-Angebotes Clipfish.