1. „Drehbücher werden durchgeskripted und kaputtgemacht“: Dominik Graf über den deutschen Film

    Zum 25. Mal findet diese Woche in Köln das internationale Film- und Fernsehfestival „Cologne Conference“ statt. Mit dabei war auch Regisseur Dominik Graf, der Ausschnitte seiner neuen Dokumentation „Verfluchte Liebe Deutscher Film“ vorstellte und betonte: Genrefilme sind vom Kino ins Fernsehen gewandert.