1. „Terror“-Freispruch: ARD hat bei Voting 600.000 Zuschauer-Urteile registriert

    Das Erste hat die Wünsche der Zuschauer erhört und weitere Zahlen zum Telefon- und Online-Voting über den ARD-Film „Terror“ veröffentlicht. Nach eigenen Angaben haben die Macher am Montagabend rund 600.000 Zuschauer-Urteile registriert. Von diesen stimmten 86,9 Prozent für einen Freispruch des im Film angeklagten Bundeswehr-Piloten. Bei der Abstimmung war es zu technischen Problemen gekommen.

  2. Filme über Barschel, Rosenthal und Grzimek: Degeto meldet sich zurück

    Nach Jahren der Krise will die Produktionsfirma Degeto dieses Jahr wieder ein Zeichen setzen. Die Filmtochter der ARD kündigt für 2014 rund 100 Drehstarts an, darunter einen Barschel-Film und Biopics über Hans Rosenthal und Bernhard Grzimek. Die Degeto will laut Chefin Christine Strobl „Anlaufstelle für die besten Produzenten-Ideen“ werden.