1. Tele 5-Boss Blasberg: „Ich will kein Ficki-Ficki mehr“

    Die kleine Senderrevolution des Kai Blasberg geht weiter. Seit Jahren werkelt der TV-Enthusiast am Umbau des Nischen-Kanals von einer Abspielstation alter Hollywood-Schinken zu einem „Tante Emma-Laden Deluxe“. Nach der Verpflichtung von Oliver Kalkofe und einigen Grimme-Nominierungen schraubt Blasberg mit Wrestling & Co. längst weiter an seinem Projekt. Nächste Ausbaustufe: Ab Juni gibt es keine Sex-Werbung mehr im Nachtprogramm.