1. Daniel Friedrich Sturm wird Leiter des „Tagesspiegel“-Hauptstadtbüros

    Das Hauptstadtbüro des „Tagesspiegel“ wird zum 1. April 2023 von Daniel Friedrich Sturm geleitet. Er kommt von der „Welt“. Für das Springer-Blatt war er zuletzt in den USA.

  2. „Tagesspiegel“ relauncht seinen Digital-Auftritt

    Der „Tagesspiegel“ erscheint online in neuem Look. Die digitalen Angebote wurden neu aufgesetzt – die Website habe dabei im Zentrum der Veränderungen gestanden.

  3. Abteilung Attacke beim „Tagesspiegel“

    Der „Tagesspiegel“ versorgt mit seinem breiten Portfolio mittlerweile Entscheider, Experten und interessierte Leser gleichermaßen. Die Hauptstadtzeitung Nummer Eins will aber mehr. Schafft sie den Spagat zwischen Regionalität und bundesweiter Relevanz?

  4. Müller von Blumencron verlässt den „Tagesspiegel“

    Mathias Müller von Blumencron, 60, seit 2018 Co-Chefredakteur des „Tagesspiegels“, verlässt die Zeitung, wie es heißt „auf eigenen Wunsch“. Lorenz Maroldt, 58, bleibt Chefredakteur, ihm zur Seite steht künftig Christian Tretbar, 42.