1. Reichelts Stellvertreter Christian Stenzel verlässt die „Bild“

    Nach 17 Jahren bei „Bild“ verlässt Christian Stenzel das Boulevardmedium und möchte sich künftig mit Partnern selbstständig machen. Der 36-Jährige hatte zuletzt als Stellvertreter von Chefredakteur Julian Reichelt gewirkt. Wer ihm nachfolgen wird, ist unklar.

  2. „Bild“ stärkt Redaktionsführung: Christian Stenzel wird Stellvertreter von Reichelt, Lokoschat und Ronzheimer werden Vizes

    Personalwechsel bei der „Bild“: Politik-Ressortleiter Christian Stenzel wird Stellvertreter von Chefredakteur Julian Reichelt. In seiner neuen Position wird er sich um die strategische Planung der Redaktion kümmern. Darüber hinaus befördert die „Bild“ Timo Lokoschat, bisher verantwortlich für Bild Plus, und Paul Ronzheimer zu stellvertretenden Chefredakteuren – und holt Jorin Verges von der „B.Z.“

  3. Büroleiter Diekmann, Head of Video & Sport Strategy etc.: Stühlerücken bei der Bild

    Bei der Bild gibt es einen ganzen Sack voll Personalien. Zum 1. April wird Wolf-Ulrich Schüler, 34, Ressortleiter der Nachrichtenredaktion der Bild. Christian Stenzel, 31, derzeit Nachrichten-Ressortleiter, übernimmt zum 1. Juli 2015 die Leitung des Büros von Chefredakteur Kai Diekmann. Die neu geschaffene Position des Head of Editorial Video & Sport Strategy übernimmt am 1. April Kai Traemann, 34.