1. Bild macht auf "DSDS" und startet Casting-Projekt "Now United" mit Simon Fuller

    Sein Geschäft ist es, Berühmtheiten zu schaffen. Simon Fuller, Erfolgsproduzent und Manager, startet ein neues Casting-Projekt. Mit „Now United“ will der Erfinder des „DSDS“-Originals „Pop Idol“ eine neue Band weltweit zum Erfolg führen. PR-strategisch geht Fuller dabei neue Wege. Als exklusiver Partner in Deutschland begleitet das Casting nicht – wie üblich – ein TV-Sender, sondern Axel Springers Bild.

  2. Alte Jury, neues Glück: ProSieben nennt Starttermin für die Suche nach „Germany’s Next Topmodel“ 2017

    Die Suche nach „Germany’s Next Topmodel“ geht bei ProSieben in die zwölfte Runde: Am 9. Februar 2017 startet die beliebte Casting-Show in Staffel 12 – wieder mit der altbewährten Jury: Model-Mama Heidi Klum, Fotograf Thomas Hayo und Designer Michael Michalsky. Das hat der Sender nun in einer Mitteilung bekannt gegeben.

  3. So entsteht „The Voice of Germany“: MEEDIA hinter den Kulissen der Erfolgs-Casting-Show

    Kilometerlanger Kabelsalat, High-Tech im Wert von tausenden von Euro und eine Crew, die jede Staffel einen regelrechten Arbeitsmarathon einlegt – auch das ist die Casting-Show „The Voice of Germany“, die heute bei ProSieben um 20.15 Uhr in die sechste Runde startet. MEEDIA hat sich hinter den Kulissen der taktvollen Talentsuche umgesehen.

  4. „The Voice of Germany“ erstmals am Sonntag: So will die Casting-Show den „Tatort“ toppen

    Die hochgelobte Musik-Show „The Voice of Germany“ bei ProSieben und Sat.1 steht in der sechsten Staffel erstmals in direkter Konkurrenz zum ARD-Quotenflaggschiff „Tatort“. Dagegen halten sollen eine Extraportion an Dramatik und Komik.

  5. Branded-Entertainment-Content für neue Kamera: Samsung sucht den YouTube-Star

    Der Elektronik-Konzern Samsung begibt sich auf die Suche nach Deutschlands neuem YouTube-Star und castet gemeinsam mit einer Jury aus Influencern der Video-Plattform Nachwuchs. Der heimliche Gewinner ist aber bereits gefunden: Mit der Produktion wirbt der Hersteller aus Korea zielgruppengerecht für ein neues Kamera-Modell.

  6. „ViViSoCo“: UFA und RTL 2 produzieren Casting-Show für Youtube-Talente

    Die Kandidaten sollen aus dem Youtube-Universum kommen und sich um einen Plattenvertrag und ein professionelles Musikvideo duellieren: Das UFA Lab produziert für RTL2 You den „VideoVisionSongContest“, kurz „ViViSoCo“. Die Casting-Show wird im Rahmen der VideoDays 2016 ausschließlich im Netz bei Youtube, RTL2 You und der populären Musik-App Musical.ly zu sehen sein.

  7. Kurvige Models und einsame Kneipier-Herzen: Neue Doku- und Showformate für RTL II

    Am Donnerstagabend gab RTL-II-Geschäftsführer Andreas Bartl in Hamburg einen Überblick über das kommende Senderprogramm und stellte außerdem einige neue Formate vor. Zurzeit produziert der Sender eine Kuppelshow mit dem Arbeitstitel „Wirt sucht Frau“ sowie „Curvy Models“, eine Castingshow für kurvige Frauen. Ansonsten bleibt der Sender seiner Linie treu und setzt auf Daniela Katzenberger und Die Geissens.

  8. Ein Tag vor Start: Ricky Martin ersetzt Barlow bei „Keep Your Light Shining“

    Einen Tag vor der ersten Show von „Keep Your Light Shining“ teilt ProSieben mit, dass Gary Barlow nicht wie geplant an der Sendung teilnehmen wird. Der Musiker, der die Kandidaten gemeinsam mit Frida Gold-Sängerin Alina Süggler, betreuen soll, wird von RIcky Martin ersetzt.

  9. „Rising Star“-Konkurrent: ProSieben startet im Mai „Keep Your Light Shining“

    Während RTL noch nach Kandidaten für „Rising Star“ castet, wird ProSieben kommenden Monat „Keep Your Light Shining“ auf Sendung schicken, bei dem Zuschauer ebenfalls per App für ihre Lieblingssänger voten können. Anders als das RTL-Format ist „Keep Your Light Shining“ bisher völlig unerprobt.