1. „Haben den Henkelpott gesehen“: die irre Sause von Campino, Johannes B. Kerner und Jürgen Klopp nach der Real-Pleite

    Nach dem verlorenen Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:3) war Liverpools Trainer Jürgen Klopp offenbar nur kurz enttäuscht. Ein Video der Düsseldorfer Alt-Punker Die Toten Hosen zeigt unter anderem Klopp und Campino, die sich am Morgen danach den Frust von der Seele feiern und eine ganz eigene Version eines Mickie-Krause-Schlagers anstimmen.

  2. TV-Briefing für Medienmacher: die Wahl in Frankreich in Dokus und bei Maybrit Illner

    Die Kritik scheint gefruchtet zu haben. Vor dem ersten Wahlgang mussten sich die öffentlich-rechtlichen Sender Kritik anhören, dass man den Urnengang in Frankreich in den Talkformaten ignorieren würde. Das kann man vor der Stichwahl am Sonntag nicht behaupten. Gleich mehrere Formate beschäftigen sich mit dem Duell zwischen Emmanuel Macron und Marine Le Pen.

  3. „Muss jedem Stusskopf klar sein“: Campinos gepfefferte Replik auf die Kritik an BandAid30

    Der Anspruch ist ehrenwert, über das musikalische Ergebnis lässt sich streiten. Weil genau das im Rahmen der Berichterstattung über „Do they know it’s Christmas?“ von BandAid30 in den vergangenen Tagen passiert ist, bezog Frontmann Campino nun bei EinsLive Stellung – und wurde am Ende richtig laut.

  4. „Do they know it’s scheiße?“: Böhmermanns furioser Campino-Rant

    Die arme neue deutsche Band Aid: Nachdem gefühlt schon jeder auf sie und ihre Version von „Do they know, it’s Christmas“ drauf gehauen hat, kommt nun auch noch Jan Böhmermann um die Ecke. Abgesehen hat er es vor allem auf Campino – heraus gekommen ist ein wütender sehenswerter Rant.

  5. Die Massen-Betroffenheitswaffe: Sir Bob, Campino und das deutsche “Do they know it’s Christmas?”

    Sir Bob Geldof, der Schutzheilige des Pop, hat es wieder getan. Zum 30. Jubiläum seiner Band-Aid-Aktion gegen den Hunger in Afrika hat er seine Schnulze “Do they know it’s Christmas?” aus der Mottenkiste geholt. Jetzt setzt sie als Massen-Betroffenheitswaffe gegen Ebola ein. Dabei ist in den Medien gerade zu beobachten, wie sich die Stimmung dreht. Statt Beifall erntet Sir Bob immer häufiger Kritik und böse Worte. Dass es nun auch eine deutsche Version u.a. mit Campino, Ina Müller und Silbermond geben wird, wird die Sache nicht besser machen.