1. „Ich rate Herrn Herres: Lassen Sie das!“: Politiker wollen Schirachs „Terror“-Film in der ARD stoppen

    Die für den Herbst geplante Verfilmung des Theaterstückes „Terror“ von Ferdinand von Schirach, inklusive anschließender „Hart aber fair“-Debatte ist eines der spannendsten TV-Projekte der nächsten Monate. Weil der Film auf „Effekthascherei“ setze und „in Wahrheit über das Grundgesetz abgestimmt“ werde, fordern in der FAS nun Politiker einen Ausstrahlungs-Verzicht der ARD. Programmchef Volker Herres widerspricht vehement.