1. Aus für „Birgit“: Burda stellt Personality-Magazin mit Birgit Schrowange ein

    Birgit Schrowange hat erst kürzlich mitgeteilt, dass sie ihre Moderationstätigkeit bei der TV-Sendung „Extra“ nach 25 Jahren abgegeben wird. Auch ihr Engagement beim Personality-Magazin „Birgit“ geht nun zu Ende, gab BurdaLife am Mittwoch bekannt. Personelle Auswirkungen soll die Einstellung der Zeitschrift nicht haben.

  2. BurdaHome: Bohlsen wird im Januar 2020 Chefredakteur von „Mein schöner Garten“

    In der Redaktion des BurdaHome-Bereichs „Garten/Wohnen“ gibt es im Januar eine Veränderung: Wolfgang Bohlen übernimmt die Verantwortung für „Mein schöner Garten“ und drei weitere Titel. Andrea Kögel, aktuelle Chefredakteurin, konzentriert sich dann auf andere Produkte.

  3. Urteil: Fake-Bewertungen rechtswidrig, Burda gewinnt Klage

    Fake-Bewertungen im Internet sind ärgerlich – für Online-Shopper ebenso wie für Webportale, deren Ruf leidet. In einem exemplarischen Fall schreitet das Münchner Landgericht ein.

  4. Start einer digitalen Marke: BurdaStyle holt den Männertitel „Esquire“ wieder nach Deutschland

    Die Männermarke „Esquire“ kehrt auf den deutschen Medienmarkt zurück: BurdaStyle möchte im Frühjahr 2020 einen „umfassenden Digitalauftritt“ starten, der neben einer Website auch einen Podcast enthalten wird. Die redaktionelle Verantwortung übernimmt der ehemalige stellvertretende „GQ“-Chefredakteur Dominik Schütte.

  5. Stellenabbau bei „Freundin“ und „Instyle“: BurdaStyle kürzt 27 Stellen bei Frauenzeitschriften

    Burda baut bei den Frauentiteln „Freundin“ und „Instyle“ zusammen 27 Stellen ab. Dies teilte der Verlag am Freitag mit. Sinkende Werbeerlöse werden als Grund für den Schritt genannt.

  6. Zukunftspakt Apotheke: Nowedas „IhreApotheken.de“ startet bundesweite TV-Kampagne

    Noweda startet für die Onlineplattform „IhreApotheke.de“ am 18. Oktober eine bundesweite TV-Kampagne, um die Bekanntheit zu erhöhen. Zudem wurde am Erscheinungsbild gearbeitet.

  7. Umbau bei „ADAC Campingführer“ & Co.? Motor Presse Stuttgart schielt aufs Portfolio

    Erst hatte der Automobilclub die Produktion der auflagenstarken „ADAC Motorwelt“ in die Hände des Münchener Verlagshauses Burda gegeben, jetzt könnten weitere Titel der ADAC Medien und Reise GmbH folgen. Darauf hat zumindest die Motor Presse ein Auge geworfen und beim Kartellamt einen entsprechenden Deal zur Freigabe angemeldet.

  8. „Chip 365“: Wie das Technik-Portal „Chip“ der Stiftung Warentest Konkurrenz machen will

    Unabhängige Testberichte und Expertentipps – auch zu Produkten ohne digitalen Bezug: Das Technik-Portal Chip.de expandiert mit einer neuen Verbraucherplattform und will der Stiftung Warentest Konkurrenz machen. Die Anlaufphase zeigt schon erste Erfolge.

  9. ADAC stellt neues Mitgliedermagazin vor, Ex-„GQ“-Vize wird Redaktionsleiter

    Im März 2020 erscheint die „ADAC Motorwelt“ mit komplett neuem Konzept. Auf der IAA in Frankfurt hat der ADAC nun weitere Details zur Mitgliederzeitschrift preisgegeben. Außerdem gibt es Verstärkung vom ehemaligen stellvertretenden Chefredakteur der „GQ“.

  10. Das Ranking der reichsten Medienmacher: So viel Geld haben Friede Springer, Hubert Burda und Co.

    In Deutschland gehören 35 Menschen und deren Familien zu den Superreichen. Das ergab eine Auswertung des zu Axel Springer gehörenden Wirtschaftsmagazins „Bilanz“. Reichste Frau der Branche ist unverändert Friede Springer. Dennoch hat die Verlegerin ihr Vermögen 2019 gegenüber dem Vorjahr nicht vergrößern können. Dagegen sind zwei andere Privatpersonen aus dem Kreis des Medienkonzerns deutlich reicher geworden.