1. "Ich werde jetzt diesen Raum verlassen": AfD-Chefin Frauke Petry überrascht Partei und Journalisten mit Flucht aus Bundespressekonferenz

    Frauke Petry, Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), will nicht der Bundestagsfraktion ihrer Partei angehören. Das gab die Politikerin am Montagmorgen während der Bundespressekonferenz bekannt, in der sie Journalisten wie auch die anwesenden Parteikollegen Alexander Gauland, Alice Weidel und Jörg Meuthen offensichtlich überraschte. Direkt nach ihrem Statement hat Petry die Konferenz verlassen.

  2. Hier können Sie die Pressekonferenz von Kanzlerin Angela Merkel live im Web und im TV sehen

    Für Bundeskanzlerin Angela Merkel ist es einer der schwierigsten und wichtigsten Auftritte des Jahres. Gegen 13 Uhr tritt sie vor die Bundespressekonferenz, um sich zu den jüngsten Gewalttaten in Deutschland zu äußern. Man kann die Pressekonferenz der Kanzlerin live im TV und im Netz verfolgen, MEEDIA sagt, wer überträgt.

  3. Das „Säbelrassler“-Zitat und der Kontext: Wie die BamS Außenminister Steinmeier zum „Putin-Beschmuser“ machte

    Die Aufregung um ein Zitat von Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier (SPD) in der jüngsten Bild am Sonntag hat sich schon wieder gelegt. Die Story rund um das von Steinmeier so bezeichnete „Säbelrasseln“ und seine angebliche Kritik an Nato-Manövern ist aber wieder einmal ein Lehrstück dafür, wie schnell Medien und Politik heute überreizen.

  4. „Ich sehe hier lauter ratlose Gesichter“ – die Probleme der Regierung, Erdogans Strafverlangen im Fall Böhmermann zu erklären

    Bei der Bundespressekonferenz am gestrigen Montag war erneut der Fall Böhmermann Thema. Konkret ging es um das Strafverlangen der türkischen Regierung nach Paragraf 103 des Deutschen Strafgesetzes. Sattelfest waren allerdings die Regierungsvertreter allerdings nicht …

  5. Schwul? Lebensbejahend! Regierungssprecher lästern über Tilo Jungs rosafarbenen Hoodie

    Auch Regierungssprecher lästern gerne mal. Tilo Jung hat einen kurzen Videoclip aus der Bundespressekonferenz veröffentlicht, auf dem Martin Schäfer, Sprecher des Auswärtigen Amtes, und Regierungssprecher Steffen Seibert über seinen rosa Hoodie lästern.