1. Bremer Tageszeitungen und „NWZ“ vertiefen Zusammenarbeit im Digitalen

    Die Bremer Tageszeitungen und die „Nordwest-Zeitung Oldenburg“ wollen ihr digitales Produktmanagement in einem gemeinsamen Unternehmen zusammenführen. Dies gaben beide Mediengruppe am Dienstag bekannt. Die Firma soll Anfang 2022 die Arbeit aufnehmen.

  2. Der „Weser-Kurier“ schließt seine Druckerei und vergibt den Druckauftrag nach Delmenhorst

    Die Bremer Tageszeitungen AG, zu der u.a. der „Weser Kurier“ gehört, schließt Ende 2020 seine Druckerei im Bremer Stadtteil Woltmershausen. „Nach sorgfältiger Prüfung aller Optionen“ habe man die Druckaufträge zum 1. Dezember 2020 an die Druckhaus Delmenhorst GmbH vergeben. In Woltmershausen sind demnach 80 festangestellte Arbeitskräfte betroffen.

  3. Weser-Kurier-Verlag vor neuer Führungsriege? Aufsichtsrat tagt Ende Woche zur Zukunft des Zeitungshauses

    Der Bremer Tageszeitungen AG, zu der der Weser-Kurier gehört, droht ein Führungsvakuum. Die beide Vorstände, Eric Dauphin und Jan Leßmann, wollen den Verlag Ende des Jahres verlassen – angeblich im Streit um die veraltete Druckerei und die weitere Ausrichtung des Weser-Kuriers. Kommenden Freitag tagt nun der Aufsichtsrat. Dabei könnten die Weichen für einen personellen Neuanfang gestellt werden.

  4. Weser-Kurier droht Führungsvakuum: Beide Vorstände wollen dem Regionalverlag den Rücken kehren

    Die Bremer Tageszeitungen AG, zu der der Weser-Kurier gehört, steckt tief in der Krise. Die beide Vorstände, Eric Dauphin und Jan Leßmann, wollen das Verlagshaus Ende des Jahres verlassen – angeblich im Streit um die veraltete Druckerei und die weitere Ausrichtung des Weser-Kurier. Eine Nachfolgeregelung im Vorstand ist nicht in Sicht. Damit steht das Unternehmen vor einer ungewissen Zukunft.

  5. Weser Kurier: Digitalchef Tittmann verlässt den Verlag

    Der Geschäftsführer der Weser-Kurier digital GmbH, Jens Tittmann, verlässt das Unternehmen Ende September. Grund für die einvernehmliche Trennung seien „unterschiedliche Auffassungen“ über die Ausrichtung der Digitalstrategie, heißt es in einer Mitarbeiterinformation.