1. Auslaufmodell: Warum es beim aufwändigen Marathon-Coup von Nike nicht zur Content-Marketing-Weltklasse reichte

    Gigantischer Aufwand mit überschaubarem Ertrag: Nike ist mit seinem ehrgeizigen Plan gescheitert, die Zwei-Stunden-Schallmauer im Marathon zu knacken. Der US-Konzern hatte den Rekord-Versuch als gigantische Storytelling- und Content-Marketing-Aktion aufgezogen. Dabei stand offensichtlich Red Bulls Stratosphären-Sprung Pate. Doch an den medialen Welt-Erfolg des Brausekonzerns kam Nike nicht heran.

  2. Die größte Content-Marketing-Geschichte des Jahres heißt #Breaking2: Nike will die 2-Stunden-Schallmauer im Marathon brechen

    Nike hat sich mit professionellen Marathonläufern und Wissenschaftlern zusammengetan. Das Ziel: Erstmals soll die zweistündige Marathon-Barriere gebrochen werden. Es ist eine Content-Marketing-Kampagne über alle Kanäle und ein ambitioniertes Projekt, welches über Monate akribisch vorbereitet wurde. Insgeheim hoffen die Macher wohl in die Aufmerksamkeits-Sphären von Red Bull Stratos vorstoßen zu können.