1. Brangelina-Scheidung: Auch Klambts OK bringt Sonderausgabe an den Kiosk

    Die Top-News der Brangelina-Scheidung wurde zum Ärger der People-Journalisten am Dienstagabend bekannt – da waren aber die Ausgaben der Klatschzeitschriften, die in den kommenden Tagen erscheinen sollten, schon in Druck. Die Bunte-Macher arbeiteten sofort daran, eine aktualisierte Ausgabe an den Kiosk zu bringen. Das OK-Magazin macht es ihnen nach – und liegt sogar noch früher im Regal.

  2. „Die traurigste Trennung seit Poldi & Schweini“: FC Bayern gelingt Viral-Hit zur Brangelina-Scheidung

    Für alle Fußball-Fans, die sich bislang gefragt hatten, warum und wozu der FC Bayern München ein Büro in New York braucht, gibt es endlich eine erste Antwort: zum lustigen twittern. Schon länger ist der US-Kanal des Rekordmeisters ein Geheimtipp in Sachen Social-Media-Unterhaltung. Neuestes und wirklich witziges Beispiel ist der Kommentar der Bayern zur Scheidung von Angelina Jolie und Brad Pitt.