1. BR stellt Direktionen künftig nach Inhalten auf

    In seiner organisatorischen Aufstellung geht der Bayerische Rundfunk laut einer Mitteilung nun auch auf Direktionsebene neue Wege und gliedert sich künftig nicht mehr nach den Ausspielwegen Hörfunk und Fernsehen