1. „BrandZ-Ranking“: SAP bleibt wertvollste deutsche Marke

    Europas größter Software-Konzern SAP hat nach Einschätzung von Beratern seine Spitzenposition als wertvollste deutsche Marke verteidigt. Mit einem errechneten Markenwert von 46,4 Mrd. Euro führt das Dax-Unternehmen aus Walldorf das Ranking „BrandZ Germany“ an, das vom Beratungsunternehmen Kantar und der Werbeholding WPP erstellt wird

  2. JvM fügt der Kampagne um das „Internet of Things“ und Bosch ein weiteres Kapitel hinzu

    Das Coronavirus beschleunigt die Digitalisierung wie kein zweites Event in den letzten Jahren. Hofft man zumindest. Eine Zeitenwende? Auf jeden Fall, wenn es nach Jung von Matt und Bosch geht. Die feiern in ihrer neuen Kampagne die Fabrik der Zukunft – in der läuft alles dank des Internet of Things (IoT) automatisiert wie am Schnürchen, „Like a Bosch“ respektive „Boss“ eben

  3. Wie Mark-Zuckerberg-Superstar in Berlin alle um seinen Facebook-Finger wickelte

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekommt von Axel Springer einen Preis und alle sind superhappy. Google verteilt Geld an deutsche Verlage und alle sind superhappy. ProSiebenSat.1 verdient mit einem nicht immer taufrischen Programm Megakohle und ist superhappy. Angela Merkel taucht zum zweiten Mal in kurzer Zeit bei „Anne Will“ auf und ist … naja. Der MEEDIA-Wochenrückblick.