1. „General-Anzeiger“ aus Bonn: Björn Knippen führt ab Oktober Lesermarkt und Logistik

    Zum 1. Oktober 2019 startet Björn Knippen als Geschäftsführer der GA Medien GmbH und verantwortet künftig die Segmente Lesermarkt und Logistik des „General-Anzeiger“ in Bonn. Dies gab der Verlag am Montag bekannt. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die Transformation der Kernmarke im Print- und Digitalbereich.

  2. Köln-Bonn-Kartell: DuMont muss 16 Millionen Euro für verbotene Gebietsabsprachen zahlen

    Das Bundeskartellamt hat eine Geldbuße in Höhe von 16 Millionen Euro an die DuMont Mediengruppe (Express, Hamburger Mopo, Berliner Zeitung), eine nicht näher genannte „verantwortliche Person“ sowie einen Rechtsanwalt verhängt. Die Wettbewerbshüter kamen nach Abschluss ihrer Ermittlungen zu dem Ergebnis von verbotenen Gebietsabsprachen mit dem Bonner Generalanzeiger.

  3. Die Rheinische Post Mediengruppe übernimmt alle Anteile des Bonner General-Anzeigers

    Die Rheinische Post Mediengruppe und die Gesellschafter der Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt H. Neusser GmbH haben eine Vereinbarung zur Übernahme aller Anteile durch die Rheinische Post Mediengruppe geschlossen. Der Kauf der Tageszeitung bedarf jedoch noch der Zustimmung des Bundeskartellamtes.

  4. Diät-Abzocke: Betrüger werben mit Fake-Empfehlungen von "Höhle der Löwen" für nutzlose "Wundermittel"

    Das neue Jahr ist da und mit ihm die große Gesundheitswelle. Die guten Vorsätze ziehen aber auch Betrüger an, die sich vermehrt im Social Web bewegen und für unseriöse Diät-Produkte werben. Dabei nutzen Abzocker mit Fake-Seiten für ihre „Wundermittel“ die Glaubwürdigkeit etablierter Medienmarken, wie es aktuell der Bonner General-Anzeiger oder die Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ zu spüren bekommen.

  5. Tagesspiegel ernennt Andreas Mühl zum Leiter der Corporate Publishing-Verlagsredaktion

    Die Vermarktung des Tagesspiegel baut das Geschäftsfeld Corporate Publishing aus. Die neu geschaffene Stelle des Leiters der Verlagsredaktion wird zum 1. April der ehemalige stellvertretende Chefredakteur des General-Anzeigers in Bonn, Andreas Mühl, besetzen. Das hat der Tagesspiegel Verlag nun in einer Mitteilung bekannt gegeben.

  6. A little Story of Success: Bonner Generalanzeiger punktet bei Lesern mit englischem Lokalteil

    In der allgemeinen Wahrnehmung ist die einstige Bundeshauptstadt Bonn nach dem Umzug von Regierung und Parlament nach Berlin in eine Art Wachkoma gefallen. Dass das nicht stimmt und dass die Rheinmetroplole noch immer über ein lebhaftes – und vor allem internationales – Stadtleben verfügt, will der Bonner Generalanzeiger seit einem Jahr mit einem Online-Projekt zeigen: einem englischen Lokalteil.

  7. Entlassungen beim Bonner General-Anzeiger: DJV kritisiert Intransparenz

    Beim General-Anzeiger Bonn rumort es hinter verschlossenen Türen. Geschäftsführer Thomas Regge will mehrere Unternehmensbereiche dicht machen, hält sich mit Auskünften allerdings zurück. Der Deutsche Journalistenverband (DJV) kritisiert nun die Geheimniskrämerei und fordert Transparenz.