1. Starkes „Aktenzeichen XY“ besiegt das „Bachelor in Paradise“-Finale – auch im jungen Publikum

    Prime-Time-Sieg bei Jung und Alt für das ZDF-Kriminalmagazin „Aktenzeichen XY“: 5,20 Mio. sahen insgesamt zu und bescherten der Sendung einen Marktanteil von 18,1%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es 1,31 Mio. Seher und 14,1% – minimal mehr Zuschauer als für das „Bachelor in Paradise“-Finale (1,30 Mio.). Zu den Gewinnern des Abends zählt zudem zdf_neo.

  2. „Aktenzeichen XY“ siegt mit Urlaubs-Spezial, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ holt besten Marktanteil seit über einem Jahr

    Auch mit seinem Spezial „Vorsicht, Urlaubsfalle!“ war das ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY“ ein Quotenhit: 4,40 Mio. sahen zu, der Marktanteil lag bei 17,7%. Der schärfste Konkurrent, ARD-Film-Premiere „13 Uhr mittags“, landete bei 3,30 Mio. (13,3%). Im jungen Publikum gewann „Bachelor in Paradise“ die Prime Time, davor holte „GZSZ“ den besten Marktanteil seit über einem Jahr.