1. Verletzung der Persönlichkeitsrechte? Ärztin klagt gegen das Bewertungsportal Jameda

    Auf der Plattform Jameda können Patientinnen und Patienten Ärzte bewerten und benoten – wobei das Urteil freilich nicht immer gut ausfällt. Einer Einwilligung der entsprechenden Mediziner bedarf es dafür nicht. Eine Kölner Ärztin klagt nun gegen das Portal und verlangt die vollständige Löschung ihres Eintrages samt Bewertungen. Der Bundesgerichtshof verhandelt am Dienstag.