1. Springer macht BamS-Vize Tom Drechsler zum neuen „Mr. Auto Bild“, Vorgänger Wieland bleibt an Bord

    Umparken im Job: Bernd Wieland, Chefredakteur von Springers Auto Bild-Gruppe, verliert seinen Job beim PS-Magazin. Neuer starker Mann ist Tom Drechsler, der von der Bild am Sonntag in die Auto-Sparte des Medienhauses wechselt. Wieland bleibt seinem Sujet dennoch erhalten und verantwortet weiterhin das Youngtimer-Magazin Auto Bild Klassik und grüßt zudem künftig als Chefredakteur „Neue Formate“.

  2. 30 Jahre Auto Bild: Wie Springers PS-Magazin mit einer Vollgas-Story beim Porsche-Chef aneckte

    Happy Birthday, Auto Bild: Mit der „größten Ausgabe aller Zeiten“ feiert Springers Motormagazin ab heute sein 30-jähriges Jubiläum. Mit mehreren Ablegern sowie digitalen Angeboten ist aus dem Prototypen ein reichweitenstarker Medien-Konvoi entstanden. Im MEEDIA-Interview sprechen Verlagsgeschäftsführer Hans H. Hamer und Chefredakteur Bernd Wieland über die Anfänge und ihre Pläne für die Zukunft.